text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Sperlings Suche nach dem Lachen von Aschenbrenner, Norbert (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Sperlings Suche nach dem Lachen

Dorothea Makowski übergibt Niklas Adam einen Karton. Dieser enthält neben schriftlichen Aufzeichnungen auch Fotos und vier noch nicht entwickelte Kleinbildfilme: eine Art Nachlass von Arno Sperling. Arno ist verschwunden. Er hat als Fotoreporter von den Kriegsschauplätzen der Welt berichtet. Im Balkankrieg der 90er Jahre kommen ihm jedoch Zweifel am Sinn seiner Arbeit. Er gibt den Job auf und eröffnet ein biederes Fotostudio, das jedoch nur eine Alibifunktion hat und Renate, Arnos Frau, von seinem eigentlichen Plan ablenken soll, einen Bildband zum Thema "Lachen" zu verfassen. Zu diesem Zweck kehrt er in das Dorf zurück, in dem er aufgewachsen ist. Dort trifft er Dorothea, die einstige Pflegetochter seiner Eltern, und verliebt sich in sie. Das brisante Verhältnis zu Vater und Bruder weckt alte Auseinandersetzungen. Auf seinen Streifzügen durch die Landschaft der Kindheit stößt er auf eine Neonazi-Truppe, die er bei militärischen Übungen beobachtet, deren grausiger Höhepunkt eine Exekution ist. Arno fotografiert und ist entschlossen, den Führer der Nazis zu demaskieren. Doch bevor dies geschieht, wird er entdeckt und muss untertauchen. In der sich mehr und mehr zuspitzenden Situation trifft Arno eine verhängnisvolle Entscheidung. Kapitel um Kapitel entwickelt sich eine Familiengeschichte zur Liebesgeschichte und schließlich zum Thriller. Und das Lachen ...? Jahrgang 1951 Aufgewachsen im ländlichen Raum Nordhessens. Nach einem Studium im Fachbereich Geodäsie war er zwanzig Jahre als Vermessungsingenieur tätig, dann als IT-Koordinator in der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation. Erste Versuche mit belletristischen Texten Mitte der 80er Jahre. Als es nicht gelingt, einen renommierten Verlag zu finden, stockt der Schreibfluss. Was bleibt, ist das Sammeln von Notizen und Ideen. Mit dem Aufkommen der Self-Publishing-Plattformen ke

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 366
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738043945
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 565 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen