text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wie in einem Spiegel Roman nach Motiven der Sage von Jason und Medea von Lange, Eckhard (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
4,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wie in einem Spiegel

Der Pharmaunternehmer Eicke Yolck wird von seinem Halbbruder Peer aus der Firma gedrängt, sein Sohn Jason dadurch um sein Erbe betrogen. Der Onkel schickt den Studenten nach Greifswald, um dort an Unterlagen über ein neu entwickeltes, hochwirksames Medikament zu kommen, und mit Hilfe von Madeleine Coldenius gelingt ihm der Diebstahl. Doch der Preis, den Madeleine dafür zahlen muß, ist hoch. Dennoch werden die Liebenden um den Erfolg betrogen. Als Jason danach mit Kristin Ohnne, Erbin einer Hotelkette, eine neue Verbindung eingeht, versucht die enttäuschte und verzweifelte Madeleine, deren Hochzeit zu verhindern, aber das kostet nicht nur sie selbst das Leben.

Geboren 1935 in Stettin, evakuiert, ausgebombt, geflüchtet. Abitur 1956 am Lübecker Johanneum, Studium der ev. Theologe in Bielefeld, Heidelberg und Hamburg, über drei Jahrzehnte Gemeindepastor in einem Lübecker Industrievorort . Daneben 20 Jahre lang bemüht, Mitarbeitende in der Kinderarbeit zu guten Erzählern auszubilden. Dann war die Zeit gekommen, der 'Lust zu fabulieren' nachzugeben: 13 Erzählbände, sechs Romane, die einige großen Epen der Weltgeschichte als 'Plot' für moderne Erzählungen b

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 319
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738083668
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 893kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen