text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wie man die Frauen verführt von Marinetti, Filippo Tommaso (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 23.02.2015
  • Verlag: Matthes & Seitz Berlin Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wie man die Frauen verführt

'Welcher Qualitäten bedarf es also, um möglichst viele Frauen zu verführen? Alle, über die ein italienischer Futurist natürlicherweise verfügt. Einen agilen, starken, aggressiven Körper. Militärisch gestählte Muskeln. Die Eleganz und den wunderbaren Haarschopf Bruno Corras beziehungsweise die elektrische Kahlheit Marinettis.' Komplett unironisch, völlig absurd und unglaublich komisch: Filippo Tommaso Marinetti, der Begründer des Futurismus, erklärt in seinem Verführerhandbuch von 1916 wie Mann Frau zur willenlosen Dienerin seines Begehrens macht, wie man sich 'der Frau' nähert, wann der Wein entkorkt werden soll und wann es an der Zeit ist, die Hand auf ihr Knie wandern zu lassen. Mit diesem Manifest gegen die Verbürgerlichung der Liebe schrieb Marinetti die Blaupause für alle späteren Liebesratgeber und lieferte gleichzeitig ein skurril-unterhaltsames Beispiel für die Stilisierung von Geschlechterrollen in den kulturellen Avantgardebewegungen der Moderne. Filippo Tommaso Marinetti, geboren 1876 in Alexandria, wuchs in Ägypten auf, wurde französischsprachig erzogen, studierte Rechtswissenschaft in Italien und wandte sich nach einer kurzen Tätigkeit als Rechtsanwalt der Schriftstellerei zu. 1902 erschien sein erstes, noch symbolistisch geprägtes Buch, 1909 nach einer anarchistischen Phase das erste von zahlreichen futuristischen Manifesten. In den nachfolgenden Jahrzehnten stand er an der Spitze der futuristischen Bewegung, die ihn bis ins Zentrum des italienischen Faschismus führte. Er starb 1944 in Bellagio, Italien.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 123
    Erscheinungsdatum: 23.02.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783957571205
    Verlag: Matthes & Seitz Berlin Verlag
    Originaltitel: como si seducono le donne
    Größe: 1185 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen