text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wind und Weh Abschied von den Eltern von Amann, Jürg (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.02.2014
  • Verlag: Haymon Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wind und Weh

In anrührenden Bildern und Reflexionen nimmt Jürg Amann Abschied von seinen Eltern. Sensibel legt er Zeugnis ab, ein Zeugnis der Liebe zwischen Eltern und Kindern, und erreicht so das Ende der Angst. Jürg Amann, geboren 1947 in Winterthur/Schweiz, lebte bis zu seinem Tod im Jahr 2013 in Zürich. Studium der Germanistik in Zürich und Berlin, Literaturkritiker und Dramaturg, seit 1976 freier Schriftsteller. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Ingeborg-Bachmann-Preis, Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis. Bei Haymon: 'Zwei oder drei Dinge'. Novelle (1993), 'Über die Jahre'. Roman (1994), 'Und über die Liebe wäre wieder zu sprechen'. Gedichte (1994), 'Schöne Aussicht'. Prosastücke (1997), 'Kafka'. Wort-Bild-Essay (2000), 'Am Ufer des Flusses'. Erzählung (2001), 'Mutter töten'. Prosa (2003), 'Übermalungen. Überspitzungen'. Van-Gogh-Variationen (zus. mit Urs Amann, 2005), 'Zimmer zum Hof'. Erzählungen (2006), 'Nichtsangst'. Fragmente auf Tod und Leben (2008) und 'Die Reise zum Horizont'. Novelle (2010). Zuletzt erschienen: 'Wohin denn wir'. Roman (2012) und 'Lebenslang Vogelzug'. Gedichte (2014).

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 113
    Erscheinungsdatum: 20.02.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783709973257
    Verlag: Haymon Verlag
    Größe: 837 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen