text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Year of Passion. November Roman von Kenner, J. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.02.2019
  • Verlag: Diana Verlag
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Year of Passion. November

Ich gehe keine Beziehungen ein. Seit ich denken kann, verstecke ich meine Narben, drücke mich nur in den Drehbüchern aus, die ich schreibe. Fast niemand kennt mein wirkliches Ich. Ich bin zu vorsichtig. Habe zu sehr Angst, mich wieder zu verbrennen. Und dann ist da Beverly Martin. Ein Filmstar. Eine Frau, die so atemberaubend schön und liebevoll ist, dass es mir das Herz bricht. Sie sagt, sie will mich - und wenn sie mich berührt, glaube ich für einen Moment, dass sie mich lieben könnte. Doch wenn ich mit ihr zusammen bin, werden sich die Scheinwerfer ebenfalls auf mich richten. Und ich weiß nicht, ob ich das aushalte - auch wenn Weglaufen bedeutet, die Frau zu verlieren, die ich liebe. Über "Year of Passion" Sexy Sixpacks, breite Schultern und verführerische Blicke - in der Bar The Fix geht es heiß her. Ein attraktiver Mann nach dem anderen liefert auf dem Laufsteg eine atemberaubende Show. Und die Damen in der Jury haben die Qual der Wahl: Welche zwölf Kandidaten werden gewinnen und am Fotoshooting für den heißesten Kalender aller Zeiten teilnehmen? Mit dieser genialen Publicity-Aktion will eine Gruppe von Freunden ihre Lieblingsbar vor dem Aus retten. Schnell wird klar, dass es um noch viel mehr geht als den Kalender: Während sich die Atmosphäre immer weiter aufheizt, entflammen die Gefühle - und für jeden der zwölf Männer führt eine aufregende Begegnung zu ungeahnten Konsequenzen ... Mit einer Bonusgeschichte zu Reece & Jenna! Die New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Bücher haben sich weltweit mehr als drei Millionen Mal verkauft und erscheinen in über zwanzig Sprachen. J. Kenner lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Texas, USA.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 200
    Erscheinungsdatum: 28.02.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641237271
    Verlag: Diana Verlag
    Größe: 1806 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Year of Passion. November

1

"K önnte n Sie das bitte wiederholen?"

Griffin Draper atmete tief ein. Er hatte Schwierigkeiten zu verarbeiten, was der Produzent Matthew Holt soeben verkündet hatte.

War wirklich von "verkauft" die Rede gewesen?

Würde aus Griffins Drehbuch tatsächlich ein echter Film werden?

Wie vom Donner gerührt ließ Griffin sich auf die voluminöse Couch im Konferenzraum im zwanzigsten Stock sinken. Beverly Martin und er waren in die Austin-Vertretung von Bender, Twain & McGuire gebeten worden, um sich hier mit Holt und Griffins Anwältin Evie Morrison zu treffen.

Sobald Griffin saß, tat Beverly es ihm nach, und plötzlich war er der dunkelhaarigen Schönheit mit der hypnotischen Ausstrahlung viel zu nah.

Nur mit Mühe unterdrückte er den Impuls, von ihr wegzurutschen; streng ermahnte er sich, dass das Ziehen in seiner Magengegend durch Holts Eröffnung erzeugt worden war, nicht durch ihre Nähe. Es mochte ja sein, dass er sie attraktiv fand - wer würde das nicht? -, aber da nichts zwischen ihnen war und auch nie sein würde, hatte er wirklich keinen Grund, nervös zu sein.

Sicher, sie waren Freunde geworden, doch selbst das hatte sich nur langsam entwickelt. Was allerdings vor allem daran lag, dass er Abstand zu ihr hielt, weil er sich verflucht noch mal stark zu ihr hingezogen fühlte, seit sie sich im Mai vor fünf Monaten im The Fix auf den Barhocker neben ihm niedergelassen hatte. Denn was nützte es? Er wusste ja, dass er sie niemals würde haben können.

Immer dasselbe.

Wenigstens hatte seine heimliche Qual ihn zu einem guten Drehbuch inspiriert.

Der Gedanke brachte ihn zurück in die Gegenwart und zu Hollywoods Wunderkind Matthew Holt, der für seine finstere Miene bekannt war, nun jedoch mit einem für ihn sehr untypischen Hauch von Grinsen auf den Lippen vor Griffin stand.

"Träumen Sie schon vom roten Premierenteppich?"

"Könnten Sie es mir denn verübeln?", konterte Griff. "Aber im Ernst: Ich würde das wirklich gerne noch einmal hören."

Neben ihm setzte Beverly sich aufrechter hin, sagte jedoch nichts. Matthews Grinsen wurde breiter. "Sie haben schon richtig verstanden, Cowboy. Apex Studios hat zugesagt. Sie stecken ihr Geld und Know-how in Hidden Justice , und sofern wir uns keine extremen Patzer leisten, wird im Frühling in Vancouver gedreht. Und im folgenden Sommer kommt der Streifen in die Kinos."

"Ich ... ich weiß gar nicht ..." Die Worte blieben ihm in der Kehle stecken. Das war alles zu viel für ihn .

"Herzlichen Glückwünsch, Griff." Evie Morrison, seine Anwältin, hatte bisher noch nicht viel gesagt, obwohl die Konferenz im Austin-Büro ihrer in Los Angeles ansässigen Kanzlei stattfand, aber sie strahlte, als habe sie einen Volltreffer gelandet. "Ich fliege morgen nach L. A. zurück und handele mit Van die Einzelheiten aus", sagte sie. Van war Griffins Manager. "Jetzt geht es wirklich los."

Beverly schenkte ihm das bezaubernde Lächeln, das im ganzen Land berühmt geworden war. "Glückwunsch, Griff. Nicht, dass ich überrascht wäre. Ich habe dir doch gesagt, dass das Drehbuch der Hammer ist."

Beverly Martin, die aus Austin stammte, war kürzlich mit einem schrägen Independent-Film durchgestartet, der genau den Zeitgeist der Nation getroffen hatte. Suburban Love Song hatte alle möglichen Preise abgesahnt, und Beverly war buchstäblich über Nacht zum Star geworden.

Soweit Griffin das beurteilen konnte, ging sie mit ihrem Ruhm ziemlich gut um. Sie hatte ihren Hauptwohnsitz noch immer in Texas und bewies bei Entscheidungen einen kühlen Kopf. Bisher hatte sie bloß eine weitere Rolle angenommen, und zwar in einem anspruchsvollen Thriller, der in der kommenden Woche Premiere haben würde. Sie hatte Griffin das Drehbuch zum Lesen gegeben und ihm versprochen, ihm eine DVD zu besorgen, sobald sie einer habhaft werden konnte.

Nun

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen