text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Meditationen für Heilung, Freiheit und seelische Verwirklichung von Mahr, Monika (eBook)

  • Verlag: Monika Mahr
eBook (PDF)
2,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Meditationen für Heilung, Freiheit und seelische Verwirklichung

Das Buch enthält Meditationen über verschiedene Themen und über die sieben Chakren. Die hier zusammengefassten Texte befinden sich auch als Anhang in früheren umfangreichen Büchern, teils in "Grundängste und Selbstverwirklichung", teils in "Philosophische Fragen an eine höhere Bewußtseinsebene". Wer nur an Meditationstexten interessiert ist, findet alle in diesem kleinen Büchlein.
Die Meditationen sprechen den Leser auf vielen Ebenen an und vermitteln neben Einsichten auch ein unmittelbares Gefühl von Leichtigkeit und Frieden. Sie geben Anregungen, wie man sich für heilsame Energien und vielfältige Inspirationen aus höheren Bewußtseinswelten öffnet. Die Texte sind im meditativen Zustand durch freies Schreiben (?Channeln?) entstanden - die Autorin beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, meditative Zustände mit kreativen Aktivitäten zu verbinden.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: DRM
    Seitenzahl: 66
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783955162177
    Verlag: Monika Mahr
    Größe: 702kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Meditationen für Heilung, Freiheit und seelische Verwirklichung

Licht-Meditation (S. 8-10)
Setze oder lege dich bequem hin, laß alle Anspannungen los. Atme tief ein und aus. Arme und Beine sind ganz locker. Spüre, wie die Kehle entspannt ist und wie sich der Bauch mit der Atmung natürlich hebt und senkt.
Nun stelle dir weißes Licht vor, das dich umgibt. Stelle dich geistig unter einen Lichtstrahl, und laß ihn auf deinen Scheitel und durch diesen hindurch in deinen Körper strahlen. Genieße, wie sich die einzelnen Zellen von Licht durchströmen lassen und in ihm regenerieren können. Spüre, wie sich die Organe mit Licht aufladen und wie sie leicht und lebendig werden. Laß das Licht durch den ganzen Körper, durch Arme und Beine, Hände und Füße und wieder hinaus strömen.
Nun spüre, ob irgendeine Stelle im Körper Heilung oder Zuwendung braucht. Dein innerer Lichtstrom fließt ihr zu, um sie zu klären, zu wärmen, zu erfüllen oder zu behandeln, wie es gerade gut tut. Verweile in dieser inneren Achtsamkeit und erlaube ihr, dich bewusster und ganzer zu machen.
Nimm deinen ganzen Körper als lebendiges, pulsierendes Bewusstsein wahr, das dich erfüllt und dich mit allem Bewusstsein der Welt verbindet. Spüre die unbegrenzte Weite, in die sich dein Bewusstsein zusammen mit dem Licht ausdehnt.
Nun kehre wieder ganz in dein Zentrum zurück, in den zentralen Energiekanal, der deine Chakren entlang der Wirbelsäule verbindet. Du bist ganz eins mit dir, denn alle Teile von dir sind in dem Lichtkanal miteinander verbunden, und lassen sich gegenseitig ununterbrochen Informationen zufließen.
Spüre, wie dich das selbstverständlich lebendig und handlungsfähig macht. Immer, wenn du dich in einer schwierigen Situation befindest, laß einfach Licht durch deinen ganzen Körper fließen. Du kannst dies in kurzen Augenblicken während des Tages machen. Du kannst zudem ausführliche und genüssliche Lichtbäder zur Stärkung nehmen sowie innere Lichtbehandlungen, um Chakren, Organe und Zellen von Fremdinformationen zu befreien, zu heilen, oder zu harmonisieren. Folge einfach deinen spontanen Bedürfnissen mit Aufmerksamkeit und innerer Achtsamkeit. Wenn du dein Innenleben mit Licht harmonisierst, werden sich Gedanken und Gefühle zunehmend beruhigen und wird sich auch dein äußeres Leben zunehmend klären und harmonisieren.
Meditation für Lebendigkeit
Mach es dir gemütlich, laß alle Anspannungen los und beobachte, wie dein ganzer Körper weich und locker wird.
Wie verändern sich die Gefühle und Wahrnehmungen, wenn der Körper locker und durchlässig ist?
Mach dir den Zusammenhang zwischen körperlichen Anspannungen und psychischem Streß bewusst. Spüre, wie es sich anfühlt, wenn die Lebensenergie frei durch den ganzen Körper fließt. Spüre die Leichtigkeit und den Frieden, der dadurch entsteht.
Dieses Gefühl ist ein Luxus, weil du es dir so selten erlaubst. Die üblichen Reaktionen auf die vielfältigen Energien, mit denen du täglich in Kontakt kommst, erzeugen reflexhafte Anspannung. Ein angespannter Körper scheint ein besserer Schutz zu sein als ein weicher. Ist das wirklich so? Verhärtete Muskeln im Bereich der Chakren bewirken, dass die Informationen, die die Chakren empfangen, nicht mehr klar und deutlich wahrgenommen und ausgewertet werden können. Das hat zur Folge, dass Gedanken und Gefühle verschwommen und unverständlich werden. Der Vorteil, den die Persönlichkeit daraus zieht liegt darin, die Wucht von Gefühlen weniger stark zu spüren und die Notwendigkeit einer Stellungnahme hinauszuzögern. Der Nachteil jedoch zeigt sich in Verwirrung, Kraftverlust und Zerstörung des Selbstvertrauens.
Wer angespannt durchs Leben geht, wird manipulierbar, denn er sieht nicht mehr klar, was vor sich geht. Er kann die Informationen in seinem Kopf nicht mehr zuordnen und neigt dazu, die Bewertungen oder Bedürfnisse anderer für seine eigenen zu halten. Es ist eine Herausforderung, offen und präsent auf andere zuzugehen, die vielleicht nicht immer wohlgesonn

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen