text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Energieheilung mit Yoga Das sanfte Praxisprogramm zur Harmonisierung der feinstofflichen Kräfte von Walker, Lauren (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.06.2015
  • Verlag: Lotos
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Energieheilung mit Yoga

Das erste Buch, das Yoga und moderne Energiemedizin miteinander verbindet

Yoga fördert nachweislich die Gesundheit, klärt den Geist und ist eines der besten Mittel überhaupt gegen Stress und Anspannung. Aber Yoga kann noch viel mehr: "Es stimuliert unmittelbar die feinstofflichen Energien, die in und um uns fließen - und genau hier kann man ansetzen, um die heilende Wirkung von Yoga auf Körper, Geist und Seele gezielt zu verstärken", erklärt Lauren Walker. Auf Grundlage ihrer jahrelangen Erfahrung präsentiert die Autorin ein einzigartiges Programm, das bewährte Methoden der Energiemedizin mit Yoga-Asanas kombiniert. Alle Übungen sind einfach zu erlernen und zeigen innerhalb kurzer Zeit heilsame Effekte, u. a.:

- Atemübungen und Kopfmassagen zur Vitalisierung des Körpers und Aktivierung des Energieflusses

- Sonnengruß und Balance-Übungen zur Harmonisierung der Aura-Energie

- Spezielle Asanas, um Kraft zu tanken und die Chakren zu klären

Lauren Walker unterrichtet Yoga und Meditation seit 1997. Ihre Artikel über Yoga erschienen z.B. in der New York Times, darüber hinaus ist sie Kolumnistin für das renommierte Yoga Journal. Im Rahmen eines von ihr initiierten Yoga-Programms an der Norwich University entwickelte sie die Methode des Energy Medicine Yoga, die Lauren Walker mittlerweile weltweit lehrt. Die Autorin lebt in Vermont und Montana.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 272
    Erscheinungsdatum: 29.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641157135
    Verlag: Lotos
    Originaltitel: Energy Medicine Yoga
    Größe: 4429 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Energieheilung mit Yoga

Vorwort

von Donna Eden

Mit seinem aus drei Wörtern bestehenden Titel Energieheilung mit Yoga schafft es dieses Buch, zwei sehr große Wissensgebiete zusammenzufassen: Energieheilung und Yoga. Eine der Grundbedeutungen des Wortes Yoga ist "ins Joch spannen" im Sinne von "kombinieren", "eine Einheit zwischen zwei getrennten Wesenheiten bilden". Manche Interpretationen verstehen dies als das Erreichen einer Einheit von Atem und Körper , andere von Körper und Bewusstsein und wieder andere von menschlichem Bewusstsein und dem Reich des Göttlichen. Und um noch zu einer vierten Bedeutung zu kommen, ist es auch Sinn und Zweck dieses Buches, eine Verbindung (Yoga) zwischen zwei Disziplinen herzustellen, die in der Regel unabhängig voneinander praktiziert werden.

Es ist mir eine große Ehre, Sie zu dieser Reise in die Energieheilung mit Yoga begrüßen zu dürfen, indem ich Energieheilung, wie sie in diesem Buch verstanden wird, zunächst in einen größeren Kontext stelle.

Der Medizin-Nobelpreisträger Albert Szent-Gyorgyi war der Ansicht, dass "Heilung in jeder Kultur und jeder medizinischen Tradition vor der unseren durch das Bewegen von Energie bewirkt wurde". Unsere Kultur entwickelt gerade einen ganz neuen Heilungsansatz, indem sie dieses alte Wissen für das Arbeiten mit den Energien des Körpers zurückgewinnt, und zwar in einer Weise, die ganz von den Kenntnissen der modernen Wissenschaft geprägt ist. Dr. med. Christiane Northrup erklärt: "In der Medizin der Zukunft, wie ich sie mir vorstelle, wird die Arbeit mit dem Energiefeld des Patienten der erste Eingriff sein. Eine Operation wird der letzte Ausweg sein, Medikamente das letzte Mittel der Wahl. Sie werden immer noch ihren Platz haben, aber das Verändern der Energiemuster, welche die Krankheit verursacht haben, wird im Behandlungsverlauf an erster Stelle stehen." Dem Stanford-Mediziner William Tiller zufolge "nähert sich die moderne Medizin mit Riesenschritten einer Ära, in der Energie als Hauptfaktor für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten betrachtet wird". Von Dr. med. Mehmet Oz stammt der berühmte Satz: "Energieheilung ist das letzte große Grenzgebiet der Medizin."

Weil es bereits so viele Energieheilungsansätze gibt und es in diesem Buch um den geht, mit dem auch ich mich beschäftige, möchte ich zunächst ein wenig darüber erzählen, wie ich zu den Methoden gekommen bin, die ich einsetze. Mein Zugang zur Energieheilung hat sich in der Tat aus einer Reihe von persönlichen Gesundheitsproblemen ergeben. Ich hatte von Geburt an genuine Schwachpunkte, die zu Asthma und schweren Allergien führten. Mit drei Jahren erkrankte ich an Tuberkulose, und als ich sechzehn war, wurde multiple Sklerose bei mir diagnostiziert. Weil mein Körper in einem sehr schlechten Zustand war und meine Organe zu versagen begannen, hatte ich mit siebenundzwanzig einen Herzinfarkt, und man ging davon aus, dass ich wohl nicht viel älter als Anfang dreißig werden würde. Dennoch liefen auch ein paar Dinge gut für mich. Mit Mitte zwanzig hatte ich es schon geschafft, zwei wunderschönen Töchtern das Leben zu schenken, und ich hatte die natürliche Fähigkeit, mich auf die feinstofflichen Energien im menschlichen Körper einzustimmen, die ich in mir selbst und anderen sehen und spüren konnte.

Nachdem mir mehrere Ärzte geraten hatten, "meine Angelegenheiten zu regeln", verband sich meine Entschlossenheit, meine Töchter nicht zu verlassen, mit meiner Begabung für den Umgang mit Energie und brachte mich dazu herauszufinden, welche Schritte ich gehen musste, um mich selbst zu heilen. Bettlägerig und oft unfähig zu gehen, konzentrierte ich mich ganz darauf, wo Energien in meinem Körper blockiert oder schmerzhaft zu sein schienen, und entwickelte Methoden, diese Energien zu beruhigen und in Bewegung zu bringen. Nachdem die medizinischen Möglichkeiten längst au

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen