text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

ENGEL - Band 1 Angelistische Mächte und Hierarchien von LYSIR, Frater (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

ENGEL - Band 1

Engel! Was sind Engel? Was bedeutet das Wort 'Engel' eigentlich? Sind es wirklich nur Boten im Sein oder ist der hebräische Ursprung des Wortes 'Mal'ach', was genaugenommen 'Schattenseite Gottes' bedeutet, eine Aufgabenbeschreibung? Helfende Dynamiken? Fantasiegebilde, die man nicht nachweisen kann? Versteckte religiöse Konzepte, die sich mit der Zeit verselbstständigten? Kräfte, die außerhalb der menschlichen Existenz wirken, oder sind es geschwisterliche Energien, mit denen man in Kontakt treten kann, um sich selbst zu evolutionieren? Dieses Buch gibt tiefgreifende Antworten und zeigt nie erahnte Wege auf. Es werden im Detail sehr viele Engel und Erzengel illuminiert, sodass man einen breiten und immensen Eindruck von den Aufgaben, den Möglichkeiten und den Praktiken dieser Energien erfahren kann. Das energetische Werken auf der Seite der Ordnung, des Lichtes, des Sephiroth wird erklärt werden, doch auch die Kräfte des Chaos, der Schatten, des Qlippoth, werden in diesem Werk beleuchtet, da es über die Malachim so gut wie keine Auskünfte gibt. Mit vielen praktischen Arbeiten im Rahmen von Meditationen, Astralreisen und Ritualen wird man Schritt für Schritt in eine Ebene mit gigantischen Möglichkeiten geführt, wo man sich selbst erkennen und seinen Platz im Großen Werk, in den kosmischen Gefügen der Ordnung oder des Chaos, einnehmen kann. Ein Verständnis der kosmischen Lebensaufgabe wird ermöglicht, sodass man Seite an Seite mit den Erzengeln oder den Malachim, in die unendlichen Weiten des Seins vorstoßen kann, um Selbstliebe, Selbstbewusstsein und den Sinn der gesamten Existenz zu erkennen und zu verinnerlichen. So soll und so wird es sein! Da das Gesamtwerk weit über 310.000 Wörter umfasst, ca. 1200 Standardbuchseiten und durch die Bilder, Siegel und weitere Abbildungen ein Datenvolumen von über 66 Megabyte besitzt, musste das Werk zwingend gesplittet werden! Daher muss man die insgesamt 5 Bände im Grunde als 'Gesamtwerk' sehen bzw. lesen. Zwar befinden sich in jedem Band praktische Arbeiten und eine Menge an Informationen, doch erst das Zusammenspiel bzw. das 'Gesamtwerk' bietet ein vollständiges Bild, welches alle Bereiche der Engelsmächte beleuchtet, erfassbar und erfahrbar macht! Bei diesem eBook handelt es sich um Band 1, das primär auf die 'Entwicklung der Engel' eingeht, auf die Ideen der Religionen und natürlich auf die Hierarchien und Aufgaben der verschiedenen Engelsklassen. Es wird die Frage 'WAS SIND ENGEL' geklärt. Zusätzlich wird ein spezielles Augenmerk auf die Engelsmagie und die Magie der Engelstalismane gelegt, sodass in diesem Band die Praxis nicht zu kurz kommt! ICH BIN! LYSIR! Die Magie ist zu meiner Maxime geworden und durch das Schreiben der verschiedensten Bücher, entdecke ich immer wieder neue Facetten dieser gigantischen Matrix. Seit weit über 20 Jahren bin ich in der magischen Szene aktiv. Stück für Stück werden so immer wieder neue Fragmente des Großes Werkes illuminiert. Die Magie ist hier ein Werkzeug der Selbsterkenntnis und der Selbstevolution! So soll es sein! GAHOACHMA! ZIRENAIAD!

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 310
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783847696575
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 6813 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

ENGEL - Band 1

Was sind Engel?

Nachdem ich einen sehr gruseligen Einblick in die aktuelle Engelsliteratur und Engelsvorstellungen gegeben habe, möchte ich mich doch nun der Frage widmen, was denn Engel sind.

Die Antwort darauf lautet: ENGEL SIND!

Bei einigen werden nun große Fragezeichen vor dem dritten Auge tanzen, andere erinnern sich vielleicht, dass ich so ähnlich auch die Magie erklärt habe ( Was ist Magie? Magie ist! ), wobei hier das Wort "sind" die Information beinhaltet, dass es sich um eine unbekannte Anzahl handeln muss bzw. dass Engel in verschiedenen Fraktionen, Ebenen, Abteilungen, Energieschwingungen etc. existieren. Natürlich kommen Engel, so wie alles andere auch, aus der "Quelle" oder aus dem "Alles-was-ist", ähnlich wie wir Menschen. Doch auch wenn man letztlich alles auf ein großes Gesamtbewusstsein (kein glückliches Wort, doch ein besseres gibt es nicht) heben kann, gibt es in unserem Multiversum der Dualität viele fraktionierte Individuen.

Durch die Antwort "Engel sind" sage ich aus, dass Engel letztlich alles Mögliche sein können, und dass sie Teile des gesamten Seins sind. Letztlich sind Engel Energien im Kosmos, so wie auch Menschen, Tiere, Steine, Sterne, Quarks, Leptonen und Strings Energien sind. Engel sind Teile des Multiversums und haben ihre Aufgaben im "Großen Werk" zu erfüllen, so wie alles andere auch.

Wenn man jetzt fragen würde, was der Kontakt zu einem Engel bewirken kann, wie man einen Kontakt etabliert und was ein Kontakt zu einem Engel überhaupt ist, würde ich wieder antworten: "Der Kontakt zu den Engeln ist!"

D. h., dass der Kontakt zu den Engeln permanent (in Bezug auf das lineare Leben des Menschen) vorhanden ist, da Engel nicht dimensional gebunden sind. Dies trifft auch auf unser höheres Selbst zu, welches man als Relaisstation zu den kosmischen Sphären sehen muss, in welchen die Energien der Engel ihre primären "Schwingungen" haben. Dies kann man als eine Art der Lokalisation begreifen.

So sind Engel auch diskarnierte Anteile von Menschen, genauso wie die Weiße Bruderschaft, die Schwarze Schwesternschaft oder andere Energiekollektive.

Egal ob man nun von Engeln oder von diskarnierten Anteile spricht, wenn man einen Kontakt etablieren kann, wird sich das normale, also das dreidimensionale Leben, nachhaltig ändern. Das Erscheinungsbild der diskarnierten Anteile und der Engel läuft natürlich mal wieder Hand in Hand mit der eigenen Bildsprache, d. h., es kann sein, dass die Wesen als Humanoide, als Lichterscheinungen, als Schattenfragmente oder als typisch engelsähnliche Wesen, sowie man es von vielen Bildern der Kirche oder der heutigen Lichtarbeiter kennt, auftreten.

Durch diesen Kontakt wird im eigenen Energiesystem fast immer ein Prozess der Evolution ausgelöst, ein Prozess, der auf der einen Seite das Bewusstsein öffnen und befreien kann und auf der anderen Seite das Bewusstsein mit einer großen Egolast füllen kann. Ich will es den Lichtarbeitern nicht absprechen, dass sie zu einem Engel Kontakt hatten, doch wenn ich mir ihre Texte durchlese, habe ich immer das Gefühl, dass da sehr viel "Schöngeredet" wird und sehr viele "Wunschvorstellungen" und "Egohätschelei" mitschwingen.

Dennoch kann ich nur sagen, dass Wesen aus den Engelssphären Initiationen auslösen können, wobei es dann auch meist so ist, dass die Wesen aus den Engelssphären in der Regel als Mentoren fungieren. Unter diesem Aspekt wird man viele Namen hören, wobei Namen und Bezeichnungen letztlich nur Hilfestellungen für ein menschliches Bewusstsein sind, da man durch Namen "unbewusste Erklärungssätze" bekommt wie z. B. " Michael - wer ist wie Gott ".

Engel brauchen untereinander keine Namen. Es sind Wesen, die eine andere Kommunikation haben, eine Kommunikation, die nicht dimensional beschränkt ist. Es kann als

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen