text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Licht-Heilung Der Prozeß der Genesung auf allen Ebenen von Körper, Gefühl und Geist von Brennan, Barbara A. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.11.2013
  • Verlag: Goldmann
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Licht-Heilung

Nicht der menschliche Körper, sondern sein Energiefeld, seine Aura, war zuerst da! Dieses Buch eröffnet einen faszinierenden Zugang zur Welt des Heilens. Mit zahlreichen Übungen, Fallbeispielen und Illustrationen ist es ein praktischer Leitfaden für alle Energieheiler, eine anspruchsvolle und kritische Einführung für skeptische Ärzte sowie eine verlässliche Kontrolle für jeden, der sich in Heilbehandlung befindet. Jahrzehntelange Erfahrung und Forschung bilden das Fundament zu einem Heilansatz, der die Kooperation von Patient, Heiler und Arzt unter holographischen Gesichtspunkten fordert und unterstützt. 'Wir brauchen nichts als Licht und Liebe für unsere Heilung, und niemand durchschaut das so klar wie Barbara Ann Brennan. Licht-Heilung eröffnet uns einzigartige Quellen des Heilwissens. Man kann es nur empfehlen!' Louise Hay Dr. Barbara Ann Brennan studierte Physik an der University of Wisconsin (USA) und war wissenschaftliche Mitarbeiterin der NASA am Goddard Space Flight Center. Ende der 1970er-Jahre begann sie Ihre Forschung auf das menschliche Energiefeld zu konzentrieren. Sie machte eine Ausbildung als bioenergetische Therapeutin und lernte bei indianischen und nichtindianischen Heilern. Heute leitet sie die Barbara Brennan School of Healing in Florida.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 704
    Erscheinungsdatum: 25.11.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641111700
    Verlag: Goldmann
    Größe: 4483 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Licht-Heilung

Kapitel 1

Die Gabe des Heilens

Die Gabe des Heilens ruht in jedem. Es ist keine Begabung, die nur wenige haben. Es ist Ihr Geburtsrecht so sehr wie meines. Jeder kann Heilung empfangen, und jeder kann lernen zu heilen. Jeder kann sich selbst und anderen Heilung geben.

Das tun Sie bereits, selbst wenn Sie es nicht so nennen. Was ist Ihre erste Reaktion, wenn Sie sich weh tun? Normalerweise berühren Sie die schmerzende Stelle Ihres Körpers. Vielleicht drücken Sie fest, um den Schmerz zu lindern. Der Körper sendet instinktiv Heilenergie zu der verletzten Stelle. Wenn Sie sich entspannen und Ihre Hände länger dort lassen als üblich, dann werden Sie eine tiefere Heilwirkung bemerken. Jede Mutter berührt, hält oder küßt ihr Kind, wenn es Schmerzen hat. Sie tut das gleiche für andere Menschen, die sie liebt. An diesen einfachen Beispielen sehen Sie, daß die Berührung um so wirksamer ist, je mehr Sie einen Menschen lieben. Ihre Berührung ist dann mit einer bestimmten Essenz aufgeladen – der Essenz der Liebe, die Sie zu dieser Person empfinden. Sie sehen also, daß Sie immer schon heilen konnten, ohne sich jedoch dessen bewußt zu sein.

Wenn Sie glücklich sind, voller Freude und Energie, dann werden andere Ihre Berührung als angenehmer empfinden, als wenn Sie schlechter Laune sind. Die Energie bei schlechter Laune ist nicht die gleiche wie bei guter. In welcher Verfassung Sie in einem gegebenen Augenblick sind, wird durch Ihre Energie ausgedrückt. Wenn Sie lernen, Ihre Stimmungen zu regulieren und dadurch die Qualität Ihrer Energie und Ihres Energieflusses, dann werden Sie Ihre Energie bald zum Heilen einsetzen können. Das ist es, was Heiler tun. Sie lernen die Regulierung und Wahrnehmung Ihrer Energie, um sie zum Heilen nutzbar zu machen.

Diese alltäglichen Erfahrungen, die die Menschen sicherlich schon gemacht haben, als sie noch in Höhlen wohnten, sind die Grundlage des Heilens durch Handauflegen. Seit es Menschen gibt, wird auf diese Weise geheilt. Unsere Vorfahren wußten von der Heilkraft der Hände. Jede Kultur hat diese Kraft im Rahmen ihres Wissens und ihrer Tradition erforscht und benutzt. In seinem Buch Future Science hat John White eine Liste von 97 verschiedenen Kulturen auf diesem Globus zusammengestellt, die alle ihren eigenen Begriff für das Heilen von Energiefeldern haben. Energiefelder sind in China und Indien seit über fünftausend Jahren bekannt.

Die Lebensenergie, die alles umgibt und durchdringt, nenne ich das universale Energiefeld. Die Lebensenergie, die zum Menschen gehört, nenne ich das menschliche Energiefeld. Der gängigere Begriff dafür ist menschliche Aura.

Viele Menschen können das menschliche Energiefeld wahrnehmen, und jeder kann lernen, es wahrzunehmen. Tatsache ist, daß es jeder tut – vielleicht nicht bewußt, ohne ihm Aufmerksamkeit zu schenken oder ohne es so zu nennen. Zum Beispiel wissen Sie, ohne hinzuschauen, daß Sie jemand anstarrt, weil Sie es spüren; oder Sie haben sofort Sympathie für jemanden, der Ihnen zum ersten Mal vorgestellt wird, und Sie wissen, daß Sie sich gut mit ihm verstehen werden; oder Sie ahnen, daß etwas Gutes geschehen wird, und tatsächlich trifft es ein. Sie haben ein Empfinden für das menschliche Energiefeld durch das, was ich erhöhte Sinneswahrnehmung nenne. Erhöhte Sinneswahrnehmung bedeutet einfach, daß die Sinneswahrnehmung über das, was als normal gilt, hinausgeht. Manchmal spricht man auch vom "sechsten Sinn". Andere Begriffe dafür sind "Hellsehen": die Fähigkeit, Dinge zu sehen, die andere nicht sehen k&o

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen