text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Praxisbuch der Chakraheilung Die verborgenen Kräfte der feinstofflichen Energiezentren aktivieren und nutzen von Manuchehri, Marie (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 26.11.2012
  • Verlag: Ansata
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Praxisbuch der Chakraheilung

Die sieben Energiezentren - der Schlüssel zu ganzheitlicher Heilung Unsere Gesundheit wird bestimmt vom Fluss feinstofflicher Energien im Körper. "Es liegt in unserer Hand, diese Ströme zu harmonisieren und in Bewegung zu halten", meint Marie Manuchehri. Ihr Buch ist eine kompakte und praktische Anleitung für die Chakra-Arbeit und gibt einen kraftvollen Impuls zur Selbstheilung: - Das Zusammenspiel von Chakra-Energie, Drüsensystem und seelischen Vorgängen - Analyse der einzelnen Chakras in Bezug auf gesundheitliche und emotionale Probleme - mit prägnanten Fragen zur Selbsteinschätzung - Erkennung und Behebung energetischer Disharmonien, bevor diese sich körperlich manifestieren - Mit erhellenden Fallbeispielen und praktischen Chakra-Übungen, um Energieblockaden zu lösen und Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen Ein Praxisbuch, das weit über die körperliche Dimension hinausgeht und Wege zum tiefsten inneren Selbst öffnet. Marie Manuchehri war lange Zeit als Krankenpflegerin in der Onkologie tätig, bis sie ihre Begabung für energetisches Heilen entdeckte. Seit vielen Jahren führt sie ihre eigene Praxis für Energieheilung in Seattle, Washington. Zudem hält sie Workshops ab und hat eine eigene Radiosendung.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 240
    Erscheinungsdatum: 26.11.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641095567
    Verlag: Ansata
    Originaltitel: Intuitive Self-Healing
    Größe: 1062 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Praxisbuch der Chakraheilung

1

INTUITIVE SELBSTHEILUNG

I ntuitives Heilen ist nichts Neues. Es ist schon seit Jahrhunderten da, aber wir haben vergessen, was es bedeutet, auf die Botschaften unseres Körpers zu hören. Stattdessen geben wir unsere Heilkraft ab, weil wir nicht mehr auf unsere Gefühle und Gedanken achten, wenn wir uns krank fühlen oder wenn eine Krankheit bei uns diagnostiziert wird. Intuition hat per definitionem etwas mit Wissen zu tun. Intuitives Heilen beginnt damit, dass wir die Lebensenergie in unserem Innern entdecken. Daran ist nichts ungewöhnlich. Wir alle verfügen darüber. Jeder von uns ist sein eigener bester Heiler.

Die Begegnung mit dieser inneren Intelligenz manifestiert sich auf viele verschiedene Arten. Manche Menschen sehen Bilder vor ihrem inneren Auge, hören Worte oder haben bestimmte Empfindungen. Andere schnappen im täglichen Leben Einsichten auf, die von anderen zu kommen scheinen - aus dem Radio, dem Fernsehen oder von Werbeplakaten. Wo immer unsere Einsichten auch herkommen, wir sind alle in der Lage, sie zu erkennen und das zu entdecken, was in unserem besten Interesse ist.

Selbst wenn Sie schon viele Male versucht haben, Ihre inneren Botschaften wahrzunehmen, aber das Gefühl haben, dass Sie dazu nicht in der Lage sind - glauben Sie mir, Sie sind es. Nachdem ich mit Tausenden von Klienten gearbeitet habe, weiß ich, dass wir alle die Fähigkeit haben zu empfangen, zu interpretieren und unsere Sinne erfolgreich einzusetzen. Auch Sie haben diese Fähigkeit, weil wir alle wirklich stark und mächtig sind. Sie mögen sich Ihres großen Glücks nicht bewusst sein, aber dennoch sind Sie mächtig.

Die meisten Menschen beginnen zu verstehen, was es mit persönlicher Macht auf sich hat, aber sie ist und bleibt ein neues Konzept. Individuelle Macht ist grenzenlos, und durch innere Achtsamkeit können wir lernen, sie zu nutzen.

Doch irgendwie haben wir das Gefühl, diese Autorität über unser eigenes Leben im Allgemeinen und unseren Körper im Besonderen gar nicht zu haben. Also konsultieren wir medizinische Experten, oft vollkommen fremde Menschen. Sie wissen nichts darüber, wer wir als einzigartige Individuen sind. Der Experte hat in der Regel wenig Zeit, Zugang zu den besonderen Fähigkeiten zu bekommen, über die wir verfügen. Und dennoch erlauben wir ihm für gewöhnlich bedenkenlos, uns zu sagen, was uns fehlt und wie es in Ordnung zu bringen ist.

Die meiste Zeit funktioniert dieses Gesundheitsmodell sogar. Wir bekommen das notwendige Antibiotikum, die Operation oder die Salbe, die unseren Körper heilt. Aber manchmal wirkt die Salbe nur für kurze Zeit. Oder wir bekommen auf der Suche nach dem richtigen Medikament so viele andere verschrieben - manche mit bleibenden Nebenwirkungen - und werden doch nicht dauerhaft gesund. Oder die Operation hat nicht den erwünschten Erfolg, und der uns nun etwas besser bekannte Arzt empfiehlt eine weitere.

Ich glaube, dass wir uns allmählich immer weiter von dieser alten Sicht des Heilens entfernen und ein neues Modell entwickeln, weil wir zunehmend erkennen, dass der einzelne Mensch einen wesentlichen Anteil am Heilungsprozess hat. Obwohl wir uns auch weiterhin darauf verlassen werden, dass uns erfahrene Ärzte über unsere Möglichkeiten aufklären, werden wir auch darauf vertrauen lernen, dass unbezahlbare Einsichten zu den gesündesten Resultaten führen, weil sie von innen kommen. Wo sonst könnte die Information über Ihre Gesundheit liegen? Eingeschlossen im Bewusstsein eines anderen Menschen? Natürlich nicht.

Auch wenn wir alle zu einer Art gehören und anatomisch ähnlich sind, hat jeder von uns einen eigenen biochemischen "Fingerabdruck". Unsere innere Chemie unterscheidet von der aller anderen Menschen, weil die komplexe organische Materie in jedem von uns von Emotionen beeinflusst wird. Emotionen sind wie alles im Universum reine Energie. Sie bilden Muster in Ihrem Körper, welche auf Gefühlen

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen