text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die neue Diät. Abnehmen ohne Jojo-Effekt. Komplettpaket von Ambrosius, Petra (eBook)

  • Verlag: eload24
eBook (PDF)
18,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die neue Diät. Abnehmen ohne Jojo-Effekt. Komplettpaket

Jede zweite Frau und jeder dritte Mann ist unzufrieden mit dem eigenen Gewicht. Das hat Folgen: Mehr als die Hälfte aller Deutschen und Schweizer haben laut ernährungswissenschaftlicher Studien Diät-Erfahrung. Doch diese Erfahrungen sind nicht immer positiv. Das Ernährungskonzept von Dr. Petra Ambrosius, das in diesem eBooklet ausführlich vorgestellt wird, garantiert erfolgreiches Abnehmen und verhindert jeden Diätfrust und Jojo-Effekt. Dieses Paket enthält alle eBooklets – zum Vorzugspreis.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 277
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783037563144
    Verlag: eload24
    Größe: 20949kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Die neue Diät. Abnehmen ohne Jojo-Effekt. Komplettpaket

Die neue Diät: Woche 7 bis 9 (S. 131-133)
Erfolge genießen

Die Ernährungsumstellung gehört mittlerweile zu Ihrem Alltag. Die ersten Kilos sind runter, die Hosen werden spürbar weiter, die ersten Freunde und Bekannten sprechen Sie auf Ihre neue Figur an und der Blick in den Spiegel zeigt Ihnen, was Sie schon alles erreicht haben.

Jetzt nur nicht übermütig werden! Ihre Diät funktioniert weiterhin in kleinen Schritten. 1 kg die Woche bleibt realistisches Teilziel. Schikanieren Sie sich nicht selbst, indem Sie jeden Tag auf die Waage steigen. Einmal wöchentlich morgens wiegen reicht vollkommen aus. Formulieren Sie Gründe für Ihre neue Figur und das neue Wohlbefinden, um motiviert und gegenüber der Diät positiv eingestellt zu bleiben. Gönnen Sie sich bei einem Einkaufsbummel ruhig das neue Kleid, das Ihnen nun endlich passt und steht.

Wichtig ist jedoch: Bleiben Sie realistisch!

Sollten Sie mal nichts oder weniger als Ihr festgelegtes Zielgewicht abgenommen haben, lassen Sie sich nicht entmutigen. Führen Sie sich die positiven Begleiterscheinungen Ihrer bis jetzt erreichten Gewichtsreduktion vor Augen. Nicht nur die Anzeige auf der Waage sollte ausschlaggebend für Ihr Wohlbefinden sein, auch ein allgemein besseres Körpergefühl, eine verbesserte Ausdauer und ein straffes Gewebe. Halten Sie sich deshalb weiter an Ihren Plan. Und auch wenn Sie zwischendurch mal sündigen, tritt der gewünschte Gewichtsverlust ein – nur eben etwas später.

Steigern Sie den Spiegel Ihrer Glückshormone im Blut, indem Sie bei einem Durchhänger nicht Schokolade oder Sahnetorte in sich hineinstopfen, sondern Sport treiben. Auch ein Spaziergang an der frischen Luft tut Ihnen Gutes!

Ess-Tipps:

Ich konzentriere mich auf mein Essen und genieße jeden Bissen.

Ich plane meine Mahlzeiten im Voraus und richte die Mahlzeiten liebevoll an.

Ich zähle zu den Getränken nur Früchte-, Kräutertee und Mineralwasser.

Frühstück

Das Baukastensystem am Morgen, am Abend und zwischendurch macht es möglich, immer wieder neue Variationen auf den Tisch zu bringen. Achten Sie darauf, dass sich im Laufe der Wochen bei der Zubereitung Ihrer Speisen nicht der Schlendrian einschleicht und Sie sich beim Abwiegen der Zutaten weiterhin genau an die angegebenen Werte halten. Am besten wiegen Sie die einzelnen Lebensmittel noch einmal ab, um sicherzugehen, dass Sie alles richtig machen.

Die Zubereitung erfolgt dann wie üblich: Suchen Sie sich aus einem der Kästen ein Nahrungsmittel aus und kombinieren Sie es mit jeweils einem Nahrungsmittel aus den übrigen Kästen.

Beim Frühstück wird bereits festgelegt, wie sich Ihre Leistungskurve über den Tag hinweg verhält. Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die nicht frühstücken, im Vergleich zu frühstückenden Menschen eine wesentlich niedrigere Leistung aufweisen und auch von mehr "Heißhungerattacken" geplagt werden.

Wenn es Ihnen schwer fällt, bereits am Morgen mit einer großen Mahlzeit zu beginnen, dann finden Sie im Baukastensystem für Ihre Bedürfnisse eine Auswahlmöglichkeit. Auch eine Tasse Kakao mit gebuttertem Toastbrot ist besser als ungefrühstückt in den Tag zu starten. Die Zeiten eines schnellen Kaffees im Stehen und einer Zigarette nebenbei sollten während Ihrer Diät auf jeden Fall vorbei sein. Denn erst wenn das Frühstück stimmt, ist der Rest des Tages ein Kinderspiel.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen