text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Local Superfoods Rezepte mit den besten heimischen Vitalstoffpaketen von Schmid, Franziska (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.10.2015
  • Verlag: Trias
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Local Superfoods

Kraftpakete aus heimischen Gefilden Sie sind prallvoll mit Vitaminen und Mineralstoffen, liefern eine geballte Ladung Bioaktivstoffe - und kommen gerne mal vom anderen Ende der Welt. Aber warum in die Ferne schweifen? Superfoods gibt es schließlich auch vor der heimischen Haustür! Grünkohl: strotzt vor Vitamin C und Kalzium. Beeren: liefern wertvolle Antioxidanzien. Weizengras: ist randvoll mit Chlorophyll. Bloggerin Franziska Schmid (www.veggie-love.de) verrät Ihnen, wie die kleinen Superpakete wirken und was sich so alles mit ihnen anstellen lässt. Tolle vegane Rezepte sorgen für gesunde und leckere Abwechslung - vom kleinen Snack bis zum tollen Hauptgericht. Nutzen Sie die Kraft der Superfoods für Ihre Gesundheit! Franziska Schmid ist freie Journalistin und Online-Publizistin. Über ihren Blog www.veggie-love.de ist sie in der modernen Ernährungs-Szene sehr bekannt. Ohne einen grünen Smoothie mit dem ein oder anderen heimischen Superfood mag sie sich einen gelungenen Start in den Tag kaum noch vorstellen.

Franziska Schmid ist Online-Publizistin und Social Media Managerin. Über ihren Blog www.veggie-love.de ist sie in der modernen "Ernährungs-Szene" sehr bekannt. Sie ist auch Autorin des TRIAS Bestsellers "7 Tage grün".

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 128
    Erscheinungsdatum: 21.10.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783830483069
    Verlag: Trias
    Größe: 6694 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Local Superfoods

3 Zum Trinken

Smoothie mit Grünkohl und Avocado

Geballte grüne Power

2 Portionen

10 Min.

3 Blätter Mangold

3 Blätter Grünkohl

1 reife Avocado

1 reife Kiwi

1 reife Birne

Zitrone

1-2 Tassen gefiltertes Wasser, stilles Mineral- oder Kokoswasser

Mangold- und Grünkohlblätter waschen und abtropfen lassen. Die Stiele vom Mangold abschneiden. Die Grünkohlblätter vom Stiel zupfen.

Die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Die Kiwi schälen. Die Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Zitrone schälen.

Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben (ein Hochleistungsmixer ist dafür besonders gut geeignet). Zuerst die härteren Zutaten, dann das Blattgrün und die Flüssigkeit in den Mixer geben. Etwa 1 Min. bei höchster Stufe cremig pürieren. In Gläser geben und sofort genießen.

Himbeer-Wildkräuter-Smoothie

Wild fruchtig

2 Portionen

10 Min.

2 Handvoll Feldsalat

1 kleine Handvoll Wildkräuter, wie Giersch, Vogelmiere, Brennnessel

1 Tasse Himbeeren (frisch oder tiefgefroren)

1 Orange

1 reife Banane

1-2 Tassen gefiltertes Wasser, stilles Mineral- oder Kokoswasser

Den Feldsalat, die Wildkräuter und frischen Himbeeren gut waschen und abtropfen lassen.

Die Orange und Banane schälen.

Zuerst die Orange, Banane und Beeren in einen leistungsstarken Mixer geben. Das Blattgrün obenauf geben und dann die Flüssigkeit dazugießen. Etwa 1 Min. auf höchster Stufe pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Eiswürfel können nach Belieben mit in den Mixer gegeben werden.

Grüner Lieblingssmoothie

Trinke ich am liebsten

2 Portionen

10 Min.

2 Handvoll Baby-Blattspinat

1 reife Banane

reifes Obst, je nach Saison und Verfügbarkeit: 2 Kakis, 2 Pfirsiche, 2 Orangen oder 1 Mango

1-2 Tassen Kokoswasser

1 Msp. Vanillepulver

Den Spinat waschen und abtropfen lassen.

Die Banane schälen. Je nachdem welches Obst verwendet wird, waschen, die Schale entfernen und den Kern entfernen.

Die Zutaten in den Mixer geben, das Blattgrün zuletzt und dann das Kokoswasser dazugießen. Etwa 1 Min. in einem leistungsstarken Mixer pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Tipp

In einem (möglichst dunklen) Schraubglas sind grüne Smoothies im Kühlschrank ein bis zwei Tage haltbar.

Gras-Shot

Die volle Ladung Chlorophyll

2 Portionen

5-15 Min.

Handvoll frisch geschnittenes und gewaschenes Weizen- oder Gerstengras

2-3 Tassen gefiltertes oder stilles Wasser

Optional: Kokoswasser oder frisch gepresster Orangensaft

Das Gras zusammen mit dem Wasser etwa 1 Min. auf höchster Stufe pürieren. Die Flüssigkeit durch ein sehr feines Sieb oder einen Nussbeutel pressen. In Gläser gießen und sofort trinken. Kann auf Eis und mit dem Saft einer halben Zitrone serviert werden.

Tipp

Für die Zubereitung im Entsafter verwendet man 1 große Handvoll frisches und gewaschenes Weizen- oder Gerstengras. Ein Schnapsglas Saft auf nüchternen Magen trinken. Wenn der Geschmack ungewohnt ist, einen Apfel entsaften und dazugeben. Sofort nach dem Entsaften trinken.

Nussmilch

Ganz einfach

1 Liter

10 Min. + eventuell 8 Std. Einweichzeit

1 Tasse Nüsse nach Wahl (Cashewkerne, Macada

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen