text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Low Carb - Minutenkochbuch 100 Rezepte von 5 bis 60 Minuten von Lenz, Claudia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.06.2014
  • Verlag: Trias
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Low Carb - Minutenkochbuch

Low Carb von ruckzuck bis ganz gemütlich Sie sind gerade erst vom Job gekommen und haben noch 10 Minuten Vorsprung, bis die hungrige Kinderschar eintrudelt? Oder bereiten Sie einen gemütlichen Brunch vor und können die Sache ganz entspannt angehen? Egal ob 5, 20 oder 45 Minuten - hier ist es endlich: das erste Low-Carb-Buch, das sich ganz nach Ihrem Zeitbudget richtet und dabei immer etwas Leckeres bietet! Weniger Kohlenhydrate = weniger Hüftgold: So lautet die Low-Carb-Erfolgsformel. Das hört sich nach viel Verzicht und wenig Genuss an? Weit gefehlt! Denn auch wenn alle Rezepte wenig Kohlenhydrate haben und ohne Pasta, Reis & Co. auskommen, wird an Geschmack und Essvergnügen ganz sicher nicht gespart. Und dank der praktischen Griffleiste sehen Sie auf einen Blick, wie viel Zeit Sie für die Zubereitung des Rezepts benötigen. Claudia Lenz lebt mit ihrer Familie in Essen, arbeitet als Lektorin und Autorin von Büchern zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen. In ihrer Freizeit findet man sie oft in der Sport- oder Kletterhalle und draußen, auf Entdeckertour durch die Industrielandschaften des Ruhrgebiets. Claudia Lenz lebt mit ihrer Familie in Essen, arbeitet als Lektorin und Autorin von Büchern zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen. In ihrer Freizeit findet man sie oft in der Sport- oder Kletterhalle und draußen, auf Entdeckertour durch die Industrielandschaften des Ruhrgebiets.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 120
    Erscheinungsdatum: 11.06.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783830480037
    Verlag: Trias
    Größe: 3213 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Low Carb - Minutenkochbuch

2 Bis 5 Minuten

Low-Carb-Schokomüsli

Ein Luxusmüsli mit feiner Schokolade

KH pro Portion 26 g

Für 2 Portionen

gelingt leicht

5 Min.

4 geh. EL Sojaflocken

4 geh. EL Schoko-Cornflakes

2 geh. EL geraspelte Bitterschokolade (mind. 80 % Kakao)

2 geh. EL Mandelblättchen

50 g frische Heidelbeeren

2 gestr. EL Kakaopulver (kalt löslich)

400 ml Milch

Alle trockenen Zutaten bis auf den Kakao mischen und auf zwei Müslischalen aufteilen. Die Beeren ggf. abbrausen und über dem Müsli verteilen.

Über jede Portion 1 gestr. EL Kakaopulver stäuben und die Milch darübergießen.

Tipp

Raspeln Sie Ihre Bitterschokolade am besten auf Vorrat, dann geht das Müslimixen morgens blitzschnell. Als Alternative zu den frischen Beeren können Sie auch 1 EL getrocknete Beeren pro Portion nehmen.

Low-Carb-Schokomüsli

Brombeer-Shake

Sieht wunderschön aus!

KH pro Portion 10 g

Für 2 Portionen

gelingt leicht

5 Min.

100 g Brombeeren

200 ml Milch

100 g Dickmilch

1 TL Zitronensaft

Süßstoff nach Belieben

Die Brombeeren verlesen und wenn nötig, waschen. Im Mixer mixen.

Milch, Dickmilch und Zitronensaft zugeben und nochmals mixen. Mit Süßstoff nach Belieben abschmecken.

Tipp

Wer die Kerne der Brombeeren nicht mag, streicht das Brombeermus durch ein feines Sieb. Dann erst mit den übrigen Zutaten mischen.

Brombeer-Shake, Erdbeer-Shake, Kiwi-Lassi

Erdbeer-Shake

Mit heimischen Erdbeeren ein Traum

KH pro Portion 15 g

Für 2 Portionen

gelingt leicht

5 Min.

200 g Erdbeeren

200 g Magerjoghurt

200 ml Milch

1 EL Limettensaft (alternativ ½ EL Zitronensaft)

1 Spritzer flüssiger Süßstoff

Die Erdbeeren waschen und putzen. Zusammen mit den übrigen Zutaten in den Mixer geben und durchmixen.

In zwei hohe Gläser gießen und servieren.

Kiwi-Lassi

Erfrischend und nicht zu süß

KH pro Portion 6 g

Für 2 Portionen

gelingt leicht

5 Min.

2 Kiwis

200 g Soja-Joghurt

1 EL Zitronensaft

Süßstoff nach Belieben

Die Kiwis schälen und in grobe Stücke schneiden.

Die Kiwistücke mit dem Soja-Joghurt, 200 ml Wasser, dem Zitronensaft und nach Belieben etwas Süßstoff im Mixer gründlich mixen.

Low-Carb-Beerenmüsli

Lecker mit heimischen Beeren

KH pro Portion 34 g

Für 2 Portionen

gelingt leicht

5 Min.

4 geh. EL Sojaflocken

2 geh. EL Cornflakes

2 geh. EL Mandelstifte

3 EL gepuffter Amaranth (z.B. aus dem Bioladen)

150 g Erdbeeren (oder andere Beeren der Saison)

200 g Vanillejoghurt

200 g Naturjoghurt

Sojaflocken, Cornflakes, Mandelstifte und Amaranth in einer Schüssel mischen, dann auf zwei Müslischalen verteilen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Erdbeeren auf beide Müslischalen verteilen, jeweils den Vanillejoghurt und den Naturjoghurt dazugeben und unterrühren. Wer sein Müsli flüssiger mag, mischt noch 1–2 EL Milch unter.

Low-Carb-Nuss

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen