text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wunderleicht Fasten Das Reset-Programm für deinen Neustart von Wunder, Lulit (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 05.02.2020
  • Verlag: Trias
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wunderleicht Fasten

Jetzt wird das Heilfasten revolutioniert Beim Heilfasten nach der Wunderleicht-Methode® werden Sie staunen, wie leicht Fasten sein kann. Vorbei sind Fastenkrisen, vorbei das magere Fastenbrechen mit einem Apfel; Sie müssen keinen Urlaub einplanen und auch die vielen Fragezeichen zum Thema "Was esse ich nach dem Fasten?" sind passé. Genießen Sie das Fastenhoch beim Wunderleicht-Reset. Aus drei Programmen wählen was gerade passt - Kurz oder lang fasten - ganz individuell: Schon mit kurzen Intervallen Ihr inneres Reset-Programm aktivieren oder sich mit der 4-Wochen-Kur selbst ganz neu erfinden. - Optimal fasten: Wie Sie Ihren Reset richtig vorbereiten und Schritt für Schritt durchführen - mit Rezepten für Entlastungsmenüs, Fastensäfte und wärmende Süppchen. - Sanfte Aufbauphase: Wieder essen beginnen und den Erfolg trotzdem langfristig wahren - mit den besten Rezepten. Sie werden Bäume ausreißen vor lauter Energie! Dr. med. Lulit Wunder und ihr Ehemann, Mabon Wunder BSc, bündeln seit Jahren ihre fachliche Kompetenz, ihre vielfältigen praktischen Erfahrungen und ihre gesamte Energie auf die Themen Stoffwechsel- und Ernährungstherapie, Leberreinigung und Heilfasten. Dabei ergänzen sich die beiden perfekt: während Dr. med. Lulit Wunder als Fastenärztin und Ärztin für F.X.Mayr- und Kurmedizin einen Blick auf die medizinische Seite wirft, geht Mabon Wunder als Diätologe und Ernährungstherapeut bei allen Stoffwechsel- und Ernährungsthemen in die Tiefe und unterstützt bei der praktischen Umsetzung. Gemeinsam führen sie in Graz, Österreich, eine große Praxis für medizinisch angeleitetes Heilfasten, F.X.-Mayrkuren und Ernährungstherapie. Als Anbieter von Heilfasten- und Detoxkuren in ihrer Praxis wie auch mittels Online-Kursen zu diesen Themen haben sie sich über Österreich hinaus einen Namen gemacht.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 160
    Erscheinungsdatum: 05.02.2020
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783432110257
    Verlag: Trias
    Größe: 15930 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Wunderleicht Fasten

2 Säure-Basen-Haushalt - oft in Schieflage

Gehen wir einmal Millionen von Jahren zurück - zum sogenannten Ur-Ozean: Dort hat alles organische Leben auf der Erde seinen Ursprung genommen.

Was haben das Meer und wir Menschen gemeinsam? Es ist ebenso basisch wie unser Blut. Das Ur-Meer musste eine ganz spezielle Zusammensetzung haben, damit sich überhaupt Leben darin entwickeln konnte. Viel später erst haben dann die ersten Säugetiere eine Möglichkeit gefunden, dieses lebensfördernde Milieu im Inneren des Körpers zu umschließen, um es mit an Land zu nehmen. Nur so wurde es unseren Vorgängern überhaupt möglich, außerhalb des Ozeans zu leben.

Und dieser Ur-Ozean existiert immer noch in unserem Körper. Umhüllt und festgehalten durch unsere Haut tragen wir dieses lebensspendende Milieu heute immer noch mit uns herum.

Es handelt sich dabei um jene Flüssigkeit, die jede einzelne unserer etwa 40 000 000 000 000 Zellen in sich trägt. Der menschliche Körper besteht bekanntlich zu etwa 70 % aus Wasser. Und dieses körpereigene Wasser muss unser gesamtes Leben über diese ganz spezifische Zusammensetzung beibehalten - dies ist die essenzielle Grundlage für Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter.

Und so wie der große Ozean gewaltige Selbstreinigungskräfte besitzt, hat auch unser eigener Organismus fantastische Selbstregulationsmechanismen, um dieses lebensnotwendige Ur-Milieu aufrechtzuerhalten. Wie genial er das macht, erfahren Sie nun.
2.1 Was besagt der pH-Wert?

Dazu ist zunächst eine kurze Wiederholung aus dem Chemie-Unterricht nötig. Erinnern Sie sich? Beim sogenannten pH-Wert handelt es sich um eine logarithmische Skala von 1 bis 14. In der Mitte, genau bei 7, liegt Wasser, einer der wichtigsten Grundstoffe menschlichen Lebens. Zwischen 1 und 7 sprechen wir von einem sauren pH-Wert und zwischen 7 und 14 von einem basischen. Der pH-Wert einer Flüssigkeit lässt sich leicht messen. Der saure bzw. basische Zustand unserer Körperflüssigkeiten ist also einfach zu bestimmen.

Fruchtwasser - unser kleiner Ur-Ozean, in dem wir uns entwickeln - hat idealerweise genau das gleiche Milieu wie der große Ur-Ozean: leicht basisch. Ein Neugeborenes kommt mit solch einem leicht basischen pH-Wert auf die Welt. Sämtliche Körpergewebe sind davon durchdrungen - und das kann man übrigens auch riechen: Denken Sie einmal an den Geruch von Babys. Die riechen doch ganz anders als Erwachsene, oder? Das riecht man gern - ja, so riecht basisch!
2.2 Warum wir übersäuert sind

Fakt ist: Unser Blut hat immer einen konstanten pH-Wert und dieser liegt bei 7,35-7,45. Unser Leben ist davon abhängig, dass unser Organismus diesen Wert im Gleichgewicht hält. Schon geringste Abweichungen sind bereits lebensbedrohlich. Bei einem Absinken auf unter 7,35 spricht man medizinisch schon von einer Azidose, einer akuten Übersäuerung des Blutes. Aus diesem Grund ist unser Körper beständig damit beschäftigt, in der Balance zu bleiben. Ganz egal, mit welcher Situation er konfrontiert wird, er setzt alles daran, diesen physiologischen Blut-pH-Wert zu halten. Fakt ist auch: Unser Lebensalltag neigt dazu, uns ständig in die Übersäuerung zu drängen. Es gibt drei Hauptfaktoren, die uns ins "Saure" bringen.
2.2.1 Säurelastige Ernährung

Zu viel tierisches Eiweiß, Auszugsmehle, raffinierter Zucker und industrielle Herstellung mit Zusatzstoffen jeglicher Art erhöhen die Säurelast in unseren Körpern beträchtlich. In den Regalen konventioneller Supermärkte und Discounter finden sich kaum noch Lebens-Mittel, sondern größtenteils hoch verarbeitete und aufwendig verpackte Nahrungs-Mittel. Und auch die Bezeichnung "Bio" ist allein kein Garant für eine gesunde, basenüberschüssige Ernährungsweise. Wirklich natürliche Ernährung ist nur noch mit Eigenverantwortung, großem Engagement und viel Ei

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen