text.skipToContent text.skipToNavigation

Biohacking - Optimiere dich selbst Besser schlafen. Mehr leisten. Ausgeglichener sein. Länger leben von Gotzler, Max (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 26.02.2018
  • Verlag: riva Verlag
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Ab 26.02.2018 per Download lieferbar

Online verfügbar

Biohacking - Optimiere dich selbst

Die heutige schnelllebige Zeit ist geprägt von Reizüberflutung, Mobilität, einem stressigen Alltag und stetem Lebenswandel. Wie kann man diesen ständig neuen und dynamischen Anforderungen angemessen begegnen? Biohacker Max Gotzler hat einen Fahrplan entwickelt, um Körper und Geist auf die Belastungen unserer Zeit einzustellen und das eigene Lebensumfeld entsprechend zu gestalten. Er stellt die effektivsten Biohacks zur Bewältigung von typischen Problemen wie chronischem Stress, Stimmungstiefs, Energiemangel und Reizüberflutung vor. Das Buch führt den Leser durch sechs (Lebens-)Bereiche: Ernährung, Bewegung, Erholung, Balance, Fokus und Umfeld. In jedem dieser Bereiche werden Methoden erklärt und einfache Anleitungen zur Umsetzung gegeben. Biohacks sind zum Beispiel intermittierendes Fasten, die Nutzung von Licht als Therapie, die Auswertung von Neurofeedbacks, Meditation, die Anwendung von Kälte und hochintensives Training. Das Buch enthält die besten Biohacking-Methoden, die einfach anzuwenden sind und mit denen jeder sein Leben optimal einrichten kann.

Max Gotzler ist der Gründer von Flowgrade.de, Biohacker, Leistungssportler und Blogger. Als einer der führenden deutschen Biohacker bietet der Autor über seine Webseite Informationen und Produkte zur Selbstoptimierung an. Dazu veröffentlicht er den wöchentlichen Biohacking-Podcast Die Flowgrade Show mit renommierten Gästen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Max Gotzler spricht regelmäßig auf Veranstaltungen über das Thema Biohacking und wurde bereits in zahlreichen Medien wie DIE ZEIT ONLINE, ARD Panorama, Bloomberg, Brand Eins, RTL Extra und Die Deutsche Welle präsentiert.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 192
    Erscheinungsdatum: 26.02.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783959713740
    Verlag: riva Verlag
Weiterlesen weniger lesen

Biohacking - Optimiere dich selbst

2

Ernährung - essen wie ein technisierter Höhlenmensch

"Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks." Auguste Escoffier " Jedes Jahr begegnen wir neuen Ernährungstrends, die uns schnelles Abnehmen und ewige Jugend versprechen. Bei diesem Überangebot wird es immer schwieriger zu entscheiden, was nun tatsächlich gut für dich ist und was nicht. In diesem Kapitel findest du bewährte Richtlinien und Methoden, um gängige Schadstoffe zu vermeiden und dich optimal zu ernähren. Höre auf, Trends zu folgen

"Hatten Höhlenmenschen denn schon Massenspektrometer? Ich glaube nicht." Nur ein paar Meter von den Volleyballfeldern von Venice Beach entfernt hüllt die kalifornische Abendsonne den ersten Bulletproof Coffeeshop in ein sanftes orangefarbenes Licht. Dave Asprey, der Besitzer des Cafés, nippt an dem gleichnamigen Kaffeegetränk, das er selbst erfunden hat und für das er bekannt wurde. Der "kugelsichere" Kaffee wird mit Weidebutter und Kokosfett angereichert, um sättigende Fette ohne energieraubenden Milchzucker zuzuführen. Dave erklärt mir, wie sich seine Ernährungsweise von der eines Steinzeitmenschen unterscheidet. "Jäger und Sammler waren keine technisierten Biohacker und hatten nicht den Zugang zu moderner Labordiagnostik wie wir heute." Während es unter vielen Ernährungsexperten gerade sehr angesagt ist, das zu essen, was schon unsere prähistorischen Vorfahren konsumiert haben, geht ein Biohacker wie Dave Asprey noch einen Schritt weiter. Denn wenn wir besser verstehen, wie sich bestimmte Lebensmittel und Ernährungsweisen auf unseren Körper auswirken, können wir auch bessere Ernährungsentscheidungen treffen, und das trendunabhängig. Gerade erleben wir wieder einen Frühling der kohlenhydratarmen und fettreichen Diäten. Dies beruht auf immer mehr Erkenntnissen, die belegen, dass viele Kohlenhydrate unserem Körper mehr schaden als nutzen. 9 Zum Beispiel hat erst vor Kurzem eine breit angelegte Analyse von 16 000 Studien der schwedischen Behörde für die Bewertung von Gesundheitstechnologie signifikante Anzeichen für die Vorteile einer kohlenhydratarmen und fettreichen Ernährungsweise aufgezeigt, 10 besonders bei Übergewichtigen und Prädiabetikern. Dabei ist es schon länger bekannt, dass die in den meisten westlichen Ländern empfohlene Ernährungsweise nicht unbedingt die gesündeste ist. Die positive Assoziation einer fettreichen Ernährung mit einer guten Gesundheit bekam erstmals wissenschaftliche Aufmerksamkeit, als man in den 1970ern beobachtete, dass das Naturvolk der Inuit in Grönland trotz einer sehr fett- und cholesterinreichen Ernährungsweise eine signifikant niedrigere Inzidenz koronarer Herzerkrankungen aufzeigte. 11 Gleichzeitig bemerkte man in westlichen Gesellschaften, dass ein Ungleichgewicht von Fetten und Kohlenhydraten chronische Entzündungen im Körper und damit ernsthafte Krankheiten verursachen kann. Aufgrund dieser Erkenntnisse entstanden neue Ernährungstrends, die vermehrt auf Fett und weniger auf Zucker basieren. Dazu zählen zum Beispiel die Paläo- und auch die ketogene Ernährung. Während sich die Paläo-Ernährung daran orientiert, was unsere steinzeitlichen Vorfahren gegessen haben, versucht die ketogene Ernährungsweise den Körper über eine stark fettreiche Ernährung in einen fastenähnlichen Fettstoffwechsel, den sogenannten ketotischen Zustand, zu versetzen. Die Ernährungsrichtlinien dieser Diäten verhelfen zwar schnell zu einer gesünderen Nährstoffverteilung, aber die vereinfachten Regeln lassen viel Raum für Interpretation. Ein Lebensmittel, das als "Paläo" oder "keto" eingestuft wird, kann durchaus schadstoffbelastet sein oder in der falschen Dosis unseren Hormonhaushalt durcheinanderbringen. Ebenso an

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.