text.skipToContent text.skipToNavigation

Food-Fotografie Leckere Bildrezepte für Einsteiger von Gissemann, Corinna (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.01.2016
  • Verlag: dpunkt
eBook (ePUB)

23,99 €

11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Food-Fotografie

Ihre Food-Fotos sollen hungrig machen! Lernen Sie von der Food-Fotografin Corinna Gissemann, wie Sie Ihre Küchenkreationen so gekonnt in Szene setzen, dass Sie mit Ihren Bildern alle Sinne ansprechen. Alles, was Sie neben diesem Buch und Ihrer Kamera dafür brauchen, sind ein bisschen Zubehör, schöne Requisiten und gutes Licht. Am Anfang steht etwas fotografisches Grundlagenprogramm: Sie lernen, was Sie über Ihre Kamera und über die richtige Belichtung, Komposition und Ausleuchtung Ihres Motivs wissen müssen. Anschließend stellt Ihnen Corinna Gissemann Requisiten und Hilfsmittel vor und gibt Inspiration und Anleitung für das optimale Food-Styling. Wie Sie das Gelernte dann in der Praxis einsetzen, lernen Sie in fünf Food-Fotoprojekten, in denen die Autorin ein mehrgängiges Menü fotografisch in Szene setzt: Salat, Suppe, Hauptspeise, Dessert und Getränk. Dabei verrät sie Ihnen viele Tipps & Tricks - angefangen bei den richtigen Hilfsmitteln über den Eigenbau von Requisiten bis zur Entwicklung Ihres eigenen Stils. Am Ende steht die Bildbearbeitung in Lightroom - hier lernen Sie, wie Sie Ihre Food-Fotos verwalten, entwickeln und ihnen den letzten Schliff geben.

Corinna Gissemann ist gebürtige Berlinerin. 2011 entschied Sie sich quasi über Nacht, in die Stockfotografie einzusteigen. Die Grundlagen brachte sie sich mit viel Eifer selbst bei und fand in der Fotografie ihr kreatives Ausdrucksmittel. Besonders die Food- und Stilllife-Fotografie hatten es ihr von Anfang an angetan und sind bis heute ihre große Leidenschaft. Anfangs waren ihre Bilder nur in internationalen Bildagenturen zu finden, mittlerweile auch in diversen Veröffentlichungen in Zeitschriften, Büchern oder auf Leinwänden. Mehr über Corinna Gissemanns Arbeit erfahren Sie auf ihrer Website corinnagissemann.de.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 240
    Erscheinungsdatum: 27.01.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783864917950
    Verlag: dpunkt
    Größe: 50174kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Food-Fotografie

ISO 100 1,2 Sek. f/5.6 50 mm
KAPITEL 2

Grundlagen

Grundlagen, trockene Theorie ... dabei wollen Sie am liebsten gleich loslegen und Ihre ersten Food-Fotos machen! - Aber Blende, Belichtungszeit, ISO und Weißabgleich sind nicht weniger wichtig als das Styling oder die richtige Requisitenwahl. Denn wenn Sie nicht wissen, wie und wodurch ein Foto richtig belichtet wird, werden Sie über kurz oder lang wahrscheinlich sehr schnell frustriert sein oder vielleicht sogar die Lust am Fotografieren verlieren. Vielleicht haben Sie sich aber auch schon an der Food-Fotografie versucht und fragten sich bisher, warum Ihre Fotos verwackelt, zu dunkel oder farbstichig waren? Die Antworten darauf finden Sie in diesem Kapitel - versprochen!

Nehmen Sie sich also ein paar Minuten Zeit und lesen Sie sich die folgenden Seiten in Ruhe durch. Das wird Ihnen helfen, die Zusammenhänge und Funktionsweisen der einzelnen Elemente besser zu verstehen, zu verinnerlichen und Ihre Kamera intensiver kennenzulernen.
Automatiken ade - willkommen M-Modus

Es geht natürlich um Licht (das Wichtigste bei der Fotografie). Oder besser: um die richtige Belichtung, also um die Lichtmenge, die durch das Objektiv auf den Sensor fällt. Gesteuert wird diese durch die Blende und die Verschlusszeit. Und die Empfindlichkeit des Sensors (ISO) ist ebenfalls veränderbar. Alle Kameras verfügen über einen integrierten Vollautomatik-Modus. Das heißt Sie müssen nur noch auf den Auslöser drücken und die Kamera übernimmt alle Einstellungen für Sie. Praktisch, oder? Leider führt dieser Modus selten zu zufriedenstellenden Ergebnissen, da Sie keinerlei Kontrolle über Blende oder Verschlusszeit haben.

Deshalb lohnt es sich, auch die anderen Einstellmöglichkeiten Ihrer Kamera einmal genauer zu betrachten. So finden sich in fast allen Kameras die Modi:

- AV oder A (Zeitautomatik),

- TV oder S (Blendenautomatik),

- P (Programmautomatik),

- M-Modus (Manuell)

Beim AV-Modus ( Aperture Value ) geben Sie die Blende und den ISO-Wert vor und die Kamera stellt die dazu passende Verschlusszeit ein. Dementsprechend schwierig kann es werden, wenn Sie ohne Stativ arbeiten und die Verschlusszeit zu lang wird. Verwacklungen sind die Folge.

Beim TV-Modus ( Time Value ), geben Sie die Verschlusszeit und den ISO-Wert vor und die Kamera stellt die dazu passende Blende ein. Klarer Nachteil: Sie haben keinen Einfluss auf die Schärfentiefe in Ihrem Food-Foto. Diese wird Ihnen von Ihrer Kamera vorgegeben.

Der P-Modus Ihrer Kamera gibt Ihnen lediglich die Möglichkeit, den ISO-Wert zu verändern. Blende sowie Verschlusszeit stellt die Kamera für Sie ein. Auch hier können Sie weder Schärfentiefe noch die Verwacklungsgrenze bestimmen.

Haben Sie bis jetzt in einem dieser Automatikprogramme Ihrer Kamera fotografiert, hat diese die Einstellungen also zum Teil oder vollständig für Sie übernommen. Unabhängiger und flexibler sind Sie aber, wenn Sie diese Einstellungen selbst vornehmen, das heißt im besten Fall im M-Modus Ihrer Kamera arbeiten. In diesem Modus können Sie die Blendenwerte, die Belichtungszeit und den ISO-Wert selbst bestimmen. Denn es geht nicht nur um die richtige Belichtung für Ihr Foto: Blende und Verschlusszeit bieten Ihnen auch wichtige Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Fotos.

Aber wenn Sie nun alle Einstellungen - Blende, Verschlusszeit und ISO - selbst vornehmen, wie erreichen Sie dennoch eine richtige Belichtung? Im Grunde ist es ganz einfach: Die passende Belichtung ergibt sich aus dem Zusammenspiel von Blende, Verschlusszeit und ISO. Stellen Sie sich diese drei Werte vor, als wären sie auf den Seiten eines Dreiecks angeordnet - mit der richtigen Belichtung als Ziel im Zentrum. Und weil das so ein griffiges Bild ist, bezeichnet man es auch als B

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.