text.skipToContent text.skipToNavigation

Kleines Lexikon der Nachtschattengewächse Ein Überblick über die Arten der Familie Solanaceae von Berger, Markus (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.04.2011
  • Verlag: Nachtschatten Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Kleines Lexikon der Nachtschattengewächse

Dieser abschliessende Band der Nachtschatten-Reihe bietet eine Übersicht über alle Gattungen der Nachtschattengewächse: Von A wie Atropa bis W wie Witheringia zeigt der Journalist und Schriftsteller Markus Berger die Vielfalt dieser großen Pflanzenfamilie auf, die sowohl heimische wie auch exotische Spezies umfasst. Populär sind vor allem die essbaren (u.a. Kartoffel, Tomate, Paprika und Aubergine) und die als Zauberpflanzen geltenden Nachtschattengewächse (u.a. Alraune, Tollkirsche und Stechapfel) sowie die als Haus- und Gartengewächs beliebte Petunie. Die in fremden Kulturräumen gedeihenden Exoten, z.B. der Baum der Zauberer, der Glockenstrauch und die Don-Juan-Pflanze, sind hingegen in unseren Gefilden allenfalls als Kübel- und Topfpflanzen bekannt. Mit diesem kleinen Lexikon soll genau diese Lücke geschlossen werden. So sind in vorliegendem Band nicht nur die bekannten, sondern auch die seltenen und deshalb eher unbekannten Nachtschatten-Gattungen aufgeführt. 'Wer Kirschen toll findet, aber stattdessen Tollkirschen findet, findet in diesem tollen Buch einen tollkühnen Begleiter. Wer sich über die mystische Pflanzenwelt informieren möchte und auf seinen Spaziergängen auf sicheren schamanistischen Pfaden wandeln will, sollte Kleines Lexikon der Nachtschattengewächse: Ein Überblick über die Arten der Familie Solanaceae von Markus Berger als Standard-Nachschlagewerk betrachten, da es die Thematik rein wissenschaftlich betrachtet und ebenso objektiv an den Leser wiedergibt.' Hanfjournal Mai 2011

Markus Berger ist Schriftsteller und Künstler, Pflanzenforscher, Ethnobotaniker, Ethnopharmakologe und Pharmakobotaniker, vor allem aber Journalist in den Bereichen Video, Print, Foto und Internet. Er ist Chefredaktor des Magazins Lucy's Rausch und Autor vieler Artikeln in diversen Fachzeitschriften.

Produktinformationen

Weiterlesen weniger lesen

Kleines Lexikon der Nachtschattengewächse

Die Systematik der Solanaceae-Eine einführende Übersicht

Reich: Plantae
Stamm: Magnoliophyta
Klasse: Magnoliopsida
Ordnung: Solanales
Familie: Solanaceae

Wie so häufig in der Botanik und den anderen biologischen Wissenschaften, gibt es nicht ausschließlich eine universelle Wahrheit, sondern eine Vielfalt an wissenschaftlichen Meinungen. Wenn es um die Nachtschattengewächse geht, findet der Interessierte in der Literatur drei Systeme vor, von denen keines allgemeingültig anerkannt ist. Und zwar von den Pflanzenforschern William G. D'Arcy und Richard G. Olmstead aus den USA und Armando Teodoro Hunziker aus Argentinien. Mir persönlich scheint die Systematik nach Hunziker am schlüssigsten, weshalb ich diese für vorliegendes Lexikon verwendet habe. Innerhalb dieses Kapitels werde ich jedoch auch die Systeme D'Arcys und Olmsteads abbilden. Möge der geneigte Pflanzenfreund sich am Ende selbst entscheiden, welchem System er den Vorzug gibt.
I. Familie Solanaceae nach A.T. Hunziker

(in diesem Buch verwendet)
Unterfamilie Cestroideae

Tribus Cestreae

Gattung Cestrum
Gattung Vestia
Gattung Sessea

Tribus Metternichieae

Gattung Metternichia

Tribus Latueae

Gattung Latua

Tribus Nicotianeae

Untertribus Nicotianinae
Gattung Nicotiana
Gattung Petunia
Gattung Fabiana

Untertribus Nierembergiinae

Gattung Nierembergia
Gattung Bouchetia

Untertribus Leptoglossinae

Gattung Leptoglossis
Gattung Hunzikeria
Gattung Plowmania

Tribus Benthamielleae

Gattung Benthamiella
Gattung Pantacantha
Gattung Combera

Tribus Francisceae

Gattung Brunfelsia

Tribus Browallieae

Gattung Browallia
Gattung Streptosolen

Tribus Schwenckieae

Gattung Schwenckia
Gattung Melananthus
Gattung Protoschwenckia
Gattung Heteranthia
Unterfamilie Juanulloideae

Gattung Juanulloa
Gattung Dyssochroma
Gattung Ectozoma
Gattung Hawkesiophyton
Gattung Markea
Gattung Merinthopodium
Gattung Rahowardiana
Gattung Schultesianthus
Gattung Trianaea
Unterfamilie Solanoideae

Tribus Nicandreae

Gattung Nicandra

Tribus Mandragoreae

Gattung Mandragora

Tribus Datureae

Gattung Datura
Gattung Brugmansia

Tribus Lycieae

Gattung Lycium
Gattung Phrodus
Gattung Grabowskia

Tribus Solaneae

Untertribus Witheringinae

Gattung Witheringia
Gattung Brachistus
Gattung Cuatresia
Gattung Deprea
Gattung Discopodium
Gattung Exodeconus
Gattung Jaltomata
Gattung Nothocestrum
Gattung Acnistus

Untertribus Physalinae

Gattung Physalis
Gattung Quincula
Gattung Leucophysalis
Gattung Chamaesaracha

Untertribus Iochrominae

Gattung Iochrom

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen