text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Reise Know-How Sprachführer Schottisch-Gälisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Band 172 von Klevenhaus, Michael (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.04.2015
  • Verlag: Reise Know-How Verlag Peter Rump
eBook (PDF)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Reise Know-How Sprachführer Schottisch-Gälisch - Wort für Wort: Kauderwelsch-Band 172

Schottlandtouristen kennen das Problem: je weiter man ins Hochland vorstößt, desto mehr häufen sich anscheinend unaussprechbare Orts- und Landschaftnamen, plötzlich werden Schilder zweisprachig, und spätestens bei einem Pub-Besuch wird man irgendwann eines dieser melancholisch-schönen Lieder in einer sonderbar fremd klingenden Sprache hören. Für Wanderer dürfte sich durch einen Einstieg ins Schottisch-Gälische der Nebel über den Orts- und Landschaftsnamen ein wenig lüften, und Kulturtouristen erschließt sich die gälische Kultur der äußeren Hebriden. Für die Sprachschüler der diversen Sommerschulen ist Kauderwelsch 'Schottisch-Gälisch' der einzige deutschsprachige Einstieg in das Schottisch-Gälische, für Whiskyliebhaber eine erste Möglichkeit zum Übersetzen der Lieblingsmarke: die wenigsten wissen, dass 'Lagavulin' nichts anderes als 'Mühlental' bedeutet ... Ausstattung: komplett in Farbe, Übersichten mit Aussprache und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Deutsch - Schottisch-Gälisch und Schottisch-Gälisch - Deutsch. Die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf unterhaltsame Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-Übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und 'Denkweise' der jeweiligen Sprache zu durchschauen. Das Buch enthält neben einer Fülle praktischer Tipps vor allem typische Gesprächssituationen und (so weit wie nötig) auch die wichtigsten Regeln der Grammatik. Ein Kauderwelsch-Sprachführer ist dabei so angelegt, dass man möglichst schnell in die Lage versetzt wird, wirklich zu sprechen und kleine Unterhaltungen zu führen.

Michael Klevenhaus, geboren 1961, lebt im Siebengebirge bei Bonn. Nach einigen Semestern des Studiums der Keltologie in Bonn begann Michael Klevenhaus 1996 Schottisch-Gälisch am College Sabhal Mòr Ostaig auf Skye zu lernen. Im Dezember 2002 eröffnete er die einzige professionelle Sprachschule für Schottisch-Gälisch in Deutschland, das Deutsche Zentrum für Gälische Sprache und Kultur in Bonn. Hier bietet Klevenhaus Schottisch-Gälisch-Kurse, sowie Musik- und Liederworkshops, auch mit Gastdozenten aus Schottland an. 2008 schloss Klevenhaus als erster Deutscher ein Masterstudium auf Gälisch an Sabhal Mòr Ostaig erfolgreich ab. Dort unterrichtet Klevenhaus inzwischen auch selbst. Seit 2001 arbeitet er regelmäßig als Deutschland-Radiokorrespondent für das gälischsprachige Radio BBC-Radio nan Gàidheal. Seit 2003 organisiert er alle zwei Jahre FILMALBA, das erste gälische Filmfestival in Deutschland. Zusammen mit Thomas Zöller (Dudelsack) und Gastmusikern tritt er mit dem Musikensemble Às a' Phìob für traditionelle Musik auf und präsentiert auch Soloabende mit und über gälische Folklore. Er ist Autor des Lehrbuches der schottisch-gälischen Sprache, gälischer Kurzgeschichten und Mitherausgeber des ersten Buches mit Kurzgeschichten auf Gälisch und Deutsch 'Der Schädel von Damien Hirst'.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 172
    Erscheinungsdatum: 24.04.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783831742004
    Verlag: Reise Know-How Verlag Peter Rump
    Größe: 3129 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen