text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Sportwetten in Deutschland Eine Analyse des Sportwettenmarktes in Deutschland und seiner wirtschaftlichen Bedeutung für das deutsche Sportsystem von Koopmann, Oliver (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.03.2008
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
58,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Sportwetten in Deutschland

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung: Die Arbeit besteht im Hauptteil aus einer theoretischen Analyse des deutschen Sportwettenmarktes und seiner Funktion als Finanzier des deutschen Sportes. In der Einleitung gestellte Fragen werden durch Analyse von Gesetzestexten und Gerichtsurteilen sowie der Finanzkraft und des Sponsoringengagements privater und staatlicher Wettanbieter erörtert. Bezug genommen wird in diesem Kontext auch auf relevante Aspekte des europäischen Glücksspielmarktes und der europäischen Rechtsprechung. Die im Rahmen der Analyse erarbeiteten Thesen werden in der anschließenden Darstellung und Auswertung von Expertenbefragungen evaluiert und diskutiert. Im Kapitel 2 wird ein theoretischer Grundrahmen zum Thema Sportwetten geschaffen und der Bezug zum deutschen Wettmarkt hergestellt. Zunächst wird die Sportwette zu festen Quoten in den Block der zu unterscheidenden Wettspielarten eingeordnet. Diese Charakterisierung soll die Sportwette als eigenständigen Glücksspielbegriff definieren und dient als Grundlage zur weiteren Verwendung in der Arbeit. Der deutsche Sportwettenmarkt wird strukturiert erfasst. Bezug genommen wird auf die wirtschaftliche Größe, auf Marktvolumen und Marktwachstum. Die aktuelle Anbieterstruktur des Wettmarktes in Deutschland wird dreigeteilt erarbeitet. Zunächst wird das staatliche Angebot "Oddset", über das die 16 Landesgesellschaften des deutschen Lotto- und Toto-Blocks (DLTB) Sportwetten anbieten, analysiert. Weiter werden die vier privaten Anbieter vorgestellt, die im Besitz zwar offizieller aber dennoch umstrittener, noch zu DDR-Zeiten erteilter, Glücksspiellizenzen sind. Die dritte Kategorie von Anbietern stellen Buchmacher aus dem europäischen Ausland dar, die auf dem deutschen Markt zumindest mit einem Online-Angebot präsent sind. In der vorliegenden Arbeit finden die international bedeutendsten und größten Wettanbieter Berücksichtigung. Die in Kapitel 2 herausgearbeitete Abgrenzung und Definition der Sportwette erlaubt, zusammen mit der darauf aufbauenden Darstellung des deutschen Glücksspielrechts in Kapitel 3, eine rechtliche Beurteilung der Sportwette. Das deutsche Glücksspielrecht ist gekennzeichnet durch eine äußerst komplizierte Gemengelage aus bundes- und landesgesetzlichen Regelungen. Diese resultieren aus der Tatsache, dass zu Zeiten des deutschen Reiches die Zuständigkeit der Glücksspielregulierung beim Bund lag, während in der Bundesrepublik aktuell die Länder für diese Belange zuständig [...] Oliver Koopmann, Diplom Sportwissenschaftler, Studium an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Abschluss 2007 als Diplom Sportwissenschaftler mit dem Studienschwerpunkt Sportmanagement und -ökonomie. Derzeit tätig an der Deutschen Sporthochschule Köln und im Sportmarketing.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 164
    Erscheinungsdatum: 17.03.2008
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836610971
    Verlag: diplom.de
    Größe: 857kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen