text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Stellenwert der motorischen Grundeigenschaften im Schul- und Jugendfußball unter besonderer Berücksichtigung der Schulung von koordinativen Fähigkeiten und deren didaktischen methodischen Transfermöglichkeiten von Stark, Sebastian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.04.2014
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Stellenwert der motorischen Grundeigenschaften im Schul- und Jugendfußball unter besonderer Berücksichtigung der Schulung von koordinativen Fähigkeiten und deren didaktischen methodischen Transfermöglichkeiten

Inhaltsangabe:Einleitung: Im Rahmen meiner sportlichen Tätigkeit in einigen Fußballvereinen durchlief ich selbst alle Jugendklassen des Vereinsfußballs in Rheinland-Pfalz. In meiner aktiven Zeit betreute ich einige Jugendmannschaften selbst, was mein Interesse an der Gestaltung und Durchführung eines effektiven und systematischen Jugendtrainings weckte. Durch einige Praktika an Schulen kam ich auch mit dem Schulsport, insbesondere mit dem Fußball an den Schulen in Kontakt. Da meine Praktika und meine Trainertätigkeit mir Einblick in die momentane Lage im Fußball, bezüglich Nachwuchstraining und Trainingsschwerpunkte, auch bezüglich des Fußballs an Schulen, gaben, habe ich mich entschlossen, meine Diplomarbeit zum ThemaSchul- und Jugendfußball zu schreiben. Die vorliegende Arbeit beginnt mit einer Bestandsaufnahme der aktuellen Situation im Juniorenfußball, ehe die näheren Besonderheiten im Schulfußball durchleuchtet werden. Darauf folgt ein Überblick über die biologische Entwicklung im Kindes- und Schulalter. Anschließend werden die motorischen Grundeigenschaften eingeteilt, so wie mit ihren Ausprägungen allgemein, sowie fußballspezifisch näher erläutert. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die koordinativen Fähigkeiten und deren Trainierbarkeit gelegt. Bevor als Abschluss einige Empfehlungen und Aussichten gegeben werden, wird die Didaktik - Methodik in Schule und Verein näher betrachtet.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.VORWORT10 2.JUGENDFUßBALL/JUNIORENFUßBALL11 2.1Eigenschaften11 2.2Aktuelle Situation12 2.3Verbreitung14 2.4Entwicklungen/Trends15 2.5Die Altersklasseneinteilung des DFB16 3.SCHULFUßBALL18 3.1Richtlinien18 3.2Besondere Bedingungen19 3.2.1Vergleich Verein - Schule19 3.3Lehrpläne20 4.BIOLOGISCHE ENTWICKLUNG IM KINDES- UND JUGENDALTER22 4.1Wachstumsbedingte Besonderheiten24 4.1.1Körperproportionen24 4.1.2Gehirn und Nerven25 4.1.3Stoffwechsel3 4.1.4Aktiver Bewegungsapparat26 4.1.5Passiver Bewegungsapparat27 4.1.6Kalendarisches und biologisches Alter27 4.2Entwicklungsphasen28 4.2.1Das Säuglingsalter29 4.2.2Das Kleinkindalter30 4.2.3Das Kindesalter31 4.2.4Die vorpuberale Phase32 4.2.5Die Pubeszenz32 4.2.6Die Adoleszenz33 5.MOTORISCHE GRUNDEIGENSCHAFTEN35 5.1Überblick/Einordnung35 5.2Ausdauer36 5.2.1Arten der Ausdauer37 5.2.2Stellenwert der Ausdauer im Fußball38 5.2.3Anpassungserscheinungenbeim Ausdauertraining im Kindes- und Jugendalter39 5.2.4Trainierbarkeit der Ausdauer im Kindes- und [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 102
    Erscheinungsdatum: 11.04.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783836632218
    Verlag: diplom.de
    Größe: 2621kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen