text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Fit wie die Mannschaft So trainieren die Weltmeister von Mannschaft, Die (eBook)

  • Verlag: Edel Germany GmbH
eBook (ePUB)
14,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Fit wie die Mannschaft

Der Countdown läuft - am 14. Juni beginnt die WM in Russland! Um den fünften Stern zu sichern bereitet sich die DFB-Elf mit Taktik, Ausdauer, Athletik und Strategie auf den Wettkampf vor. Fit wie die Mannschaft zeigt uns, wie die Mannschaft trainiert: Alle Übungen, Trainingsphilosophien und Grundlegendes rund um den Lieblingssport der Deutschen hat die Mannschaft hier zusammengestellt. Neben dem umfassenden Übungsteil der Athletiktrainer Nicklas Dietrich und Yann-Benjamin Kugel werden auch beispielhafte Trainingspläne für Trainer aller Ligen bereitgestellt. So steht auch der nächsten Kreismeisterschaft nichts im Wege!

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 256
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783841906151
    Verlag: Edel Germany GmbH
    Größe: 99666 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Fit wie die Mannschaft

MOVEMENT PREPS

Bevor es mit dem Training richtig losgeht, ist es wichtig, dass du deinen Körper auf die sportliche Belastung vorbereitest. Der Begriff "Movement Prep" bedeutet so viel wie Bewegungsvorbereitung. Bei diesen funktionalen Trainingsübungen aktivierst du die wichtigsten Muskelgruppen, indem du grundlegende Bewegungsmuster ausführst. Movement Preps können als Form des aktiven, dynamischen Dehnens gesehen werden. Die Dehnungsposition wird dabei nicht nur einmal über längere Zeit passiv gehalten, sondern aktiv eingenommen, kurz gehalten und dann aktiv wieder aufgelöst. Diesen Vorgang wiederholst du 6- bis 8-mal.

Die Übungen mobilisieren deinen Körper und bereiten ihn auf die komplexeren Bewegungen, wie sie für das Fußballspiel typisch sind, vor. Movement Preps verbessern zugleich aber auch deine Beweglichkeit, die Stabilität und das Gleichgewicht - das erkennst du leicht daran, dass sie zum Teil koordinativ ganz schön anspruchsvoll sind. Gerade bei Anfängern bewirken sie zudem bereits eine funktionale Kräftigung. Unser Tipp: Mach die Movement Preps vor jedem Training oder Wettkampf, denn so kannst du dich optimal auf die Belastung vorbereiten.

DIE WELTBESTE DEHNÜBUNG

WORLD'S GREATEST STRETCH

AUSFÜHRUNG

1. Stell dich aufrecht hin, die Füße sind hüftbreit auseinander. Mach mit dem linken Fuß einen großen Ausfallschritt nach vorn und beug das linke Knie um 90 Grad. Setz die linke Hand neben den linken Fuß und die rechte Hand in schulterbreitem Abstand neben den linken Fuß.

2. Führe den linken Ellbogen am linken Schienbein entlang nach unten bis zum Fußspann. Senk dabei auch den Brustkorb ab. Das hintere Bein ist gestreckt, das Knie darf den Boden nicht berühren. Dein Gewicht ruht auf der rechten Hand und dem linken Fuß.

3. Halte die Dehnung ein paar Atemzüge lang und führe dann den linken Arm mit einer Drehung des Oberkörpers nach oben, bis die Hand in Richtung Decke weist. Öffne dabei Brustkorb und Schultern und folge mit deinem Blick der Hand nach oben. Halte die Dehnung wiederum einige Atemzüge.

4. Bring die Hand nach unten und platziere sie außen neben dem linken Fuß auf den Boden.

5. Verlager dein Gewicht nach hinten und stemm dich mit beiden Armen nach oben. Streck das vordere Bein, zieh die Zehen des linken Fußes in Richtung Schienbein und drück die Ferse des linken Fußes auf die Matte. Lehn dich leicht nach vorn. Halte die Position mehrere Atemzüge und wiederhole den Ablauf dann auf der anderen Seite.

TRAINER-TIPP

Mit diesem "weltbesten Stretch" erreichst du eine umfangreiche Dehnung des gesamten Körpers: Der erste Teil der Übung zielt hauptsächlich auf die Leistengegend, die Gesäßmuskeln des vorderen Beins und die Hüftbeuger des hinteren Beins ab. Die Rotation des Oberkörpers fördert die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule und öffnet Brustkorb und Schultern. Im dritten Teil der Übung werden Oberschenkelrückseite und Wade gedehnt.

DEHNEN DER OBERSCHENKELRÜCKSEITE MIT KNIEHEBEN

INVERTED HAMSTRING STRETCH

AUSFÜHRUNG

1. Stell dich auf ein Bein, das Knie ist leicht gebeugt, die Fußspitze zeigt nach vorn. Halte den Brustkorb aufrecht und zieh die Schulterblätter nach hinten unten. Beug dich aus den Hüften nach vorn und führe den Oberkörper nach unten. Gleichzeitig streckst du das freie Bein nach hinten oben. Bein und Oberkörper befinden sich nun parallel zum Boden, dein Körper sollte vom Hinterkopf bis zur Ferse eine gerade Linie bilden.

2. Halte die Position ein paar Sekunden lang. Spann dann die Muskeln an Gesäß und Oberschenkelrückseite des Standbeins an, um das freie Bein abzusenken und im selben S

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen