text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Judo - kompakt Das Nachschlagewerk für Trainer, Prüfer & Judoka von Linn, Bernd (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 27.04.2015
  • Verlag: Meyer & Meyer
eBook (PDF)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Judo - kompakt

Judo kompakt ist als handliches Taschenbuch, das viel Wissenswertes zum Thema Judo beinhaltet, für alle Judointeressierten konzipiert worden. Es beinhaltet eine umfassende Stoffsammlung der meistbekannten Stand- und Grifftechniken, die mithilfe von zahlreichen Farbfotos erklärt werden. In den dazugehörigen bewusst kurz gefassten Begleittexten wird auf die wesentlichen Merkmale und Besonderheiten sowie Unterschiede der einzelnen Techniken eingegangen. Weiterhin gibt es viele Informationen und Anregungen zu den einzelnen Prüfungsfächern der Kyu- und Dan-Prüfungsordnung des Deutschen Judo-Bundes (Vorkenntnisse, Falltechniken, Standund Bodentechniken, Übungsformen, Theorie, Randori und Kata). 13 anerkannte Judo-Katas werden detailliert aufgeführtund durch viele Zusatzinformationen ergänzt. Judo kompakt bildet daher die Grundlage für alle Judoka bei der Trainingsgestaltung, Trainerausbildung sowie bei Kyu- und Dan- Prüfungsvorbereitungen und -Prüfungen. Bernd Linn, Jahrgang 1964, geboren im Saarland ist Träger des 5. Dan Judo, 1. Dan Jiu-Jitsu und Inhaber der Trainer B-Lizenz. Derzeit ist er als Lehr- und Prüfungsreferent und Kata-Beauftragter für den Saarländischen Judo-Bund e.V. tätig. In zahlreichen Lehrgängen und Workshops, wie auch als Buchautor stellt er immer wieder sein umfangreiches Wissen zu Themen des Judo (Lehr- und Prüfungswesen für Kyu- und Dan-Grade, Kata, judobezogene Selbstverteidigung) dem interessierten Judoka zu Verfügung. Dabei dient ihm das vorliegende Taschenbuch stets als unverzichtbares Nachschlagewerk. Weiterhin ist er für den DJJV als Kata-Referent und Bundes-Kata-Wertungsrichter tätig (Mitglied des Bundes-Kata-Wertungsrichter-Ausschusses).

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 192
    Erscheinungsdatum: 27.04.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783840311130
    Verlag: Meyer & Meyer
    Größe: 16383 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Judo - kompakt

KAPITEL 2

WURFTECHNIKEN

Tachi-Waza (Standtechniken)

De-ashi-barai (Fußfeger)

Gruppe: Ashi-waza

Erster Wurf der Go-kyo/Kodokan

Beim De-ashi-barai wird der nach vorne kommende Fuß von hinten oder der Seite in seiner Bewegung weitergefegt, kurz bevor dieser wieder belastet wird.

Tsubami-gaeshi (Sch walbengegen wurf)

Gruppe: Ashi-waza

Wurf außerhalb der Go-kyo/Kodokan

Tori kontert Ukes Fegeversuch von De-ashi-barai, indem er Ukes Angriff durch Übersteigen ausweicht und Uke mit der gleichen Fegetechnik wirft, ohne dabei den Griff zu wechseln.

Ko-uchi-barai (kleiner Innenfe-ger)Gruppe: Ashi-waza

Wurf außerhalb der Go-kyo

Beim Ko-uchi-barai wird der nach vorne kommende, unbelastete Fuß von innen nach seitlich vorne weggefegt, kurz bevor Uke diesen voll belasten will.

O-uchi-barai (großer Innenfeger)

Gruppe: Ashi-waza

Wurf außerhalb der Go-kyo

Beim O-uchi-barai wird das nach vorne kommende, unbelastete Bein seitlich nach außen weggefegt, kurz bevor Uke dieses wieder voll belasten will.

Okuri-ashi-barai (beidseitiger Nachfeger)

Gruppe: Ashi-waza

13. Wurf der Go-kyo/Kodokan

Beim Okuri-ashi-barai werden Ukes Füße aneinandergeschoben und weggefegt - Dominoeffekt.

Harai-tsuri-komi-ashi (Hebezug-Fußfeger)

Gruppe: Ashi-waza

22. Wurf der Go-kyo/Kodokan

Beim Harai-tsuri-komi-ashi wird Ukes Gleichgewicht durch Zug nach vorne gebrochen und sein rechtes Bein, durch starken Hüft- und Beineinsatz von Tori, nach hinten am Fußgelenk weggefegt.

Ko-uchi-ashi-dori (kleine Innensichel mit Bein fassen)

Gruppe: Ashi-waza

Wurf außerhalb der Go-kyo

Beim Ko-uchi-ashi-dori wird Uke durch Zug am Bein und Druck gegen die Schulter nach hinten geworfen, dabei ist der Wurfansatz identisch mit Ko-uchi-gari.

O-uchi-gari (große Innensichel)

Gruppe: Ashi-waza

Siebter Wurf der Go-kyo/Kodokan

Beim O-uchi-gari wird Ukes Standbein von innen nach außen weggesichelt und dieser nach seitlich hinten geworfen.

Ko-uchi-gari (kleine Innensichel)

Gruppe: Ashi-waza

10. Wurf der Go-kyo/Kodokan

Tori wirft Uke, indem er dessen vorstehendes rechtes Bein von hinten an der Ferse mit seiner rechten Fußsohle nach vorne wegsichelt und ihn gleichzeitig nach hinten umwirft.

Ko-uchi-gake (kleines inneres Einhängen)

Gruppe: Ashi-waza

Wurf außerhalb der Go-kyo

Tori bringt Uke nach hinten oder schräg rechts aus dem Gleichgewicht. Dann hakt er sich mit seiner rechten Fußsohle von hinten an Ukes rechtes Bein ein und sichelt dieses nach vorne oben weg.

Ko-soto-gari (kleine Außensichel)

Gruppe: Ashi-waza

Neunter Wurf der Go-kyo/Kodokan

Beim Ko-soto-gari bricht Tori Ukes Gleichgewicht nach hinten oder schräg rechts und sichelt Tori Ukes Standbein (teilbelastet) an der Ferse von außen nach vorne weg.

Ko-soto-gake (kleines äußeres Einhängen)

Gruppe: Ashi-waza

17. Wurf der Go-kyo/Kodokan

Beim Ko-soto-gake bricht Tori Ukes Gleichgewicht nach hinten oder schräg rechts, hakt sich mit der linken Fußsohle von hinten an Ukes rechter Ferse ein und sichelt diese nach vorne oben weg.

Nidan-ko-soto-gake (doppelte kleine Außensichel)

Gruppe: Ashi-waza

Wurf außerhalb der Go-kyo/Kodokan

Beim Nidan-ko-soto-gake bringt Tori Uke nach hinten aus dem Gleichgewicht, bringt seinen linken Fuß an Ukes linke Ferse und sichelt diese nach vorne weg. Meist wird die Tec

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen