text.skipToContent text.skipToNavigation

Interessentheorie - Grundzüge der Interessentheorie mit Bezug auf musikpädagogische Zusammenhänge von Martin, Rebecca (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 30.07.2005
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Interessentheorie - Grundzüge der Interessentheorie mit Bezug auf musikpädagogische Zusammenhänge

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 2,0, Folkwang Universität der Künste, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Aus dem vielseitigen Themenbereich der sogenannten 'Probenpädagogik' von Michael Stecher aus dem Jahre 2001 habe ich das Thema 'Interesse - Interessentheorie' ausgewählt. In dieser Arbeit werden die Grundgedanken der Interessentheorien u.a. von Andreas Krapp, Hans Schiefele und Manfred Prenzel vorgestellt und in Bezug dazu gestellt, wie wichtig das Interesse bei der Orchesterarbeit ist. Im ersten Kapitel meiner Arbeit erkläre ich, was man unter Interesse versteht. Hierbei lege ich Wert auf die Ursprünge und auf die Entwicklung des Interessenbegriffs. Im zweiten Abschnitt werden wichtige Merkmale von Übe- und Lernstrategien dargelegt, die zur Aufrechterhaltung von Interesse entscheidend beitragen. Die wichtige Frage, wie Interesse dauerhaft aufrechterhalten wird, beleucht ich im dritten Abschnitt. Zuletzt gehe ich der Frage nach, wie wichtig Interesse der Musiker und Musikerinnen im Orchester bei der Probenarbeit ist.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 18
    Erscheinungsdatum: 30.07.2005
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783638404150
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V42372
    Größe: 130kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen