text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Berichterstattung deutsch-sprachiger Medien über die Internetpolitik in autoritären Regimen Eine Inhaltsanalyse von Well, Sarah (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 13.06.2014
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Berichterstattung deutsch-sprachiger Medien über die Internetpolitik in autoritären Regimen

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2, Universität Wien (Publizistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die zunehmende Bedeutung des Internets im privaten wie auch im beruflichen Bereich wird auch das Thema Netzregulierung immer wichtiger. Wünschenswert wäre eine humanere und demokratischere Netzregulierung- gerade auch in autoritären Systemen. Die Arbeit soll dazu beitragen, die Berichterstattung deutschsprachiger Qualitätspresse zu analysieren und herauszufinden, inwiefern es Unterschiede im Bericht über autoritäre Staaten und Demokratien in Bezug auf die Netzpolitik gibt. Im Anschluss an eine intensive Literaturrecherche wurden eine Forschungsfrage und drei dazu passende Hypothesen aufgestellt, welche es durch die quantitative Methode der Inhaltsanalyse, zu beantworten gilt. In dieser Untersuchung ist es interessant, wie die Mehrheit der Artikel mit der Berichterstattung über Netzpolitik umgeht. Die quantitative Untersuchung schließt vom Allgemeinen auf den Einzelfall, deshalb sollen möglichst viele Artikel untersucht werden, um auf die subjektive Zielsetzung des einzelnen Artikels schließen zu können.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 38
    Erscheinungsdatum: 13.06.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783656670698
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V274087
    Größe: 874kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.