text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Infotainment: Politik und Unterhaltung in den TV Nachrichten Eine Inhaltsanalyse deutscher Hauptnachrichtensendungen von Khorrami, Nelli (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.07.2011
  • Verlag: Diplomica
eBook (ePUB)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Infotainment: Politik und Unterhaltung in den TV Nachrichten

Sprechersendungen, News Shows und Nachrichtenmagazine flimmern in den verschiedensten Varianten jeden Tag über die Bildschirme Deutschlands. Im Programm der Sender werden sie als Teil des Nachrichtenangebots geführt. Doch was genau ist damit gemeint? Bedeutet das Wort Nachrichtensendung, dass es sich um aktuelle Meldungen über das Geschehen in der Welt handelt? Oder sind auf einigen Sendern, welche sich in ihrem Programm eher dem puren Entertainment widmen, auch Nachrichtensendungen eher unterhaltsam als informativ? Entertainment und Information verschmelzen im Fernsehen zu dem, was wir Infotainment nennen. Der Anteil von Unterhaltung und Information soll in diesem Buch am prozentualen Anteil von Politik und von Unterhaltung in den Hauptfernsehnachrichtensendungen der großen deutschen Fernsehsender erhoben und verglichen werden. Auch der Anteil von Politik und Unterhaltung am gesamten Fernsehprogramm der untersuchten Sender wird erhoben und mit dem der Nachrichten verglichen. Die Hauptnachrichten am Abend von ARD, ZDF, RTL, Sat.1, ProSieben und RTL2 werden mit Hilfe einer Inhaltsanalyse auf den Prüfstand gestellt. Das Alter der Zuschauer, die Komplexität der Sprache sowie der Bezug, den ein Beitrag mit dem Zuschauer herstellt, werden auf ihre Korrelation mit dem Politik- und Unterhaltungsanteil überprüft. Nelli Khorrami, geboren in Hamburg, studierte an der Universität Potsdam und der Universität Hamburg Politikwissenschaft und Ethnologie. Die Autorin schloss ihr Studium 2010 als Diplom Politologin ab.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 120
    Erscheinungsdatum: 01.07.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783842817180
    Verlag: Diplomica
    Größe: 1859 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Infotainment: Politik und Unterhaltung in den TV Nachrichten

Textprobe: Kapitel 4.2, Begründung für die Auswahl der Sendungen für die Analyse: In der Fragestellung geht es um die Inhalte von Hauptnachrichtensendungen. Das können im Falle der ausgewählten Sender sowohl Sprechersendungen als auch News Shows sein. Natürlich stand im Vordergrund der Auswahl die Popularität der Sendungen und der Sender. Die bekanntesten und die wichtigsten Sendungen wurden ausgewählt. Sowohl die öffentlich-rechtlichen als auch die privaten Sender sind vertreten. Die Auswahl der Sendungen der ARD und des ZDF so wie der beiden privaten Sender RTL und Sat.1 erklären sich mit ihren hohen Einschaltquoten. Ausgewählt wurden zusätzlich noch zwei Sender der beiden privaten Sendergruppen. Zum einen der Sender RTL2, der RTL Gruppe, und zum anderen der Sender ProSieben, der ProSieben Sat.1 Gruppe. Die Nachrichtensendung von ProSieben ist eine sehr kurze News Show. Anders als RTL zeigt ProSieben weniger Nachrichtensendungen. Auch Sat.1 hat in den letzen Jahren an den Nachrichtensendungen gespart. Es gibt z.B. kein Nachrichtenmagazin in der Nacht. Trotzdem gab es in diesem Jahr eine große Neuerung. Mit Peter Limbourg hat Sat.1 in ihrer News Show einen Moderator gefunden der nicht nur bekannt ist, sondern auch zusätzlich als Anchorman der Nachrichten fungiert. Der Zuschauer soll die Sendung mit diesem Moderator identifizieren. Die RTL 2 News wurden ausgewählt, weil sie zu den klassischen Nachrichtensendungen so enorme Unterschiede aufweisen. Jede einzelne Sendung ist auf ihre Weise interessant. Gemeinsam haben sie, dass sie auf wichtigen deutschen Sendern laufen und von vielen Zuschauern als ihre täglichen Nachrichten konsumiert werden.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen