text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Postmoderne Nachrichtenlogik Redaktionelle Politikvermittlung in medienzentrierten Demokratien von Lengauer, Günther (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.12.2007
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
59,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Postmoderne Nachrichtenlogik

Elemente des journalistischen Negativismus, der konfrontativen Dramatisierung, des dynamisierenden Entertainments und der journalistischen Interpretativität formen eine homogene Matrix transnationaler postmoderner Nachrichtenlogik. Die erkennbare Konvergenz redaktioneller Nachrichtenlogik geht somit über punktuelle Übereinstimmungen hinaus und ist weit substanzieller als es bisherige empirische Studien und theoretische Reflexionen suggeriert haben. So lässt sich länderübergreifend ein dominanter media frame des 'confrontainments', dessen Zusammensetzung die Basis postmoderner Politikvermittlung bildet, nachweisen. Dr. Günther Lengauer ist wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Medienanalyse (MediaWatch) in Innsbruck. Das Unternehmen ist eine Tochter der AustriaPresseAgentur.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 341
    Erscheinungsdatum: 04.12.2007
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531904719
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 2710 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.