text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Politisches Bewusstsein und Soziale Medien Ein Vergleich der politischen Systeme und der Mediensysteme Ägyptens und Deutschlands von Armbruster, Steffen (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 13.03.2021
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
42,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Politisches Bewusstsein und Soziale Medien

Politische Systeme determinieren andere Gesellschaftssysteme: Sie bringen etwa unterschiedlich ausgeprägte Mediensysteme hervor, deren Massenmedien unterschiedliche Funktionen für die Gesamtgesellschaft erbringen - je nach Typus auf dem Spektrum politischer Regime vom perfekten Totalitarismus bis hin zur embedded democracy. Systemtheoretisch betrachtet unterliegen die Subsysteme des Gesellschaftssystems demnach einer hierarchischen Logik - dies postuliert der hier entwickelte theoretische Ansatz der normativen Gebundenheit. Die Arbeit versucht dies anhand einer deskriptiven, deduktiven sowie komparativen Argumentation in einem internationalen most-different-Vergleich zwischen den politischen und den Mediensystemen Ägyptens und Deutschlands zu begründen. Zugleich finden sich in den Daten der empirischen Erhebung der Mediennutzung - insbesondere der Nutzung sozialer Netzwerke - und der politischen Einstellungen ägyptischer und deutscher Studierender Indizien für die theoretische Annahme.


Der Autor

Steffen Armbruster ist derzeit für den Bayerischen Rundfunk sowie die ARD als Korrespondent tätig und berichtet für Fernsehen, Hörfunk und Online aus dem Bodenseeraum. Er hat Journalistik, Politikwissenschaft und Philosophie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt studiert und unterrichtet dort immer wieder Studierende in der journalistischen Praxis.




Steffen Armbruster ist derzeit für den Bayerischen Rundfunk sowie die ARD als Korrespondent tätig und berichtet für Fernsehen, Hörfunk und Online aus dem Bodenseeraum. Er hat Journalistik, Politikwissenschaft und Philosophie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt studiert und unterrichtet dort immer wieder Studierende in der journalistischen Praxis.

 

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 281
    Erscheinungsdatum: 13.03.2021
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658325411
    Verlag: Springer VS
    Größe: 3564 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen