text.skipToContent text.skipToNavigation

Werbung im Internet von Butorac, Tatjana (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 22.05.2004
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Werbung im Internet

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, Universität Augsburg (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung S.1

2. Das Internet S.2

2.1 Geschichte des Internets S.2
2.2 Kommunikation im Internet S.3

3. Die Nutzer S.6

3.1 Die Nutzerschaft im Internet S.6
3.2 Die Nutzerakzeptanz von Online- Werbung S.7

4. Werbung im Internet S.8

4.1 Ausprägungen der Online- Werbung S.8
4.2 Möglichkeiten und Grenzen von Online- Werbung S.114.3 Werbeerfolgskontrolle S.14

5. Schlußbetrachtung mit Ausblick S.15

6. Literaturverzeichnis S.17


1.Einleitung
Neueste Entwicklungstendenzen wie die Globalisierung der Wirtschaft, die Deregulierung von Märkten und der unaufhaltsame technische Fortschritt, lassen die Ansprüche an das marktorientierte Unternehmensmanagement zunehmend ansteigen. Technologische Fortschritte, vor allem in bezug auf Informations- und Kommunikationssysteme bieten immer bessere Lösungsansätze auf dem globalen Markt die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten oder eve ntuell noch zu steigern. Insbesondere das Internet mit seinem breiten Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, stellt eine neue Qualität der externen Unternehmenskommunikation dar und sollte daher in keinem Marketing- Mix fehlen.

Aus all den Möglichkeiten, die Online- Marketing in sich birgt, soll in dieser Analyse die Online- Werbung herausgegriffen und näher betrachtet werden. Zunächst werden Hintergrundinformationen über die Internetgeschichte, die Kommunikation im Netz sowie die Nutzerschaft und insbesondere ihre Akzeptanz gegenüber der Online- Werbung, näher erläutert. Dabei wird zunächst auf die möglichen Ausprägungsformen dieser Werbevariante und deren Chancen und Risiken eingegangen. Desweiteren wird die Werbeerfolgskontrolle als wichtiges Meßinstrument herausgearbeitet. Im letzten Teil der Analyse werden relevante Kernaussagen zusammengefaßt. Abschließend wird ein Ausblick in die Zukunft dieser Werbeform gewährt.

Aus Gründen des Umfangs können jedoch nicht alle Aspekte der Online- Werbung angesprochen werden. Folglich wird in den Ausführungen hauptsächlich auf den Internetdienst WWW (World Wide Web) eingegangen und nicht auf einzelne Online- Dienste wie AOL oder Compuserve. Der Grund hierfür ist, daß die Werbeformen sich sehr ähneln bzw. identisch sind. Ebenso soll in dieser Analyse keine Begriffsdefinitionen von Interaktivität und Mulitmedialität oder des Internets allgemein unternommen werden. Rein technische Gesichtspunkte finden nur insoweit Erwähnung, wie dies für den Verlauf der Arbeit notwendig ist.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 20
    Erscheinungsdatum: 22.05.2004
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783638278041
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V25075
    Größe: 48kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen