text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Classroom-Management Wie Lehrer, Eltern und Schüler guten Unterricht gestalten von Eichhorn, Christoph (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.05.2015
  • Verlag: Klett-Cotta
eBook (ePUB)
13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Classroom-Management

Es sind vor allem die kleinen Störungen - dazwischenrufen, mit anderen Schülern reden, die ständige Unruhe im Klassenzimmer -, die Lehrern das Leben schwer machen. Schülern und Eltern auf Dauer auch. Classroom-Management ist darauf die beste Antwort: ein neues, international bewährtes Konzept für die Schule von morgen. Auch Schüler sehnen sich nach guten Beziehungen, nicht nur Lehrer. Dazu braucht es ein geordnetes Klassenzimmer und Regeln für den Unterricht. Classroom-Management ist das wichtigste Merkmal eines guten Unterrichts, wie der internationale Vergleich mit Finnland, Schweden und den USA belegt. Konsequent angewandt reduziert es kleine Störungen, bevor sie zum Problem werden. Wie das geht, wie Lehrer von Anfang an die Eltern und Schüler miteinbeziehen und warum Classroom- Management nützt und vorwärtsbringt, zeigt dieses Buch konkret an Beispielen und zahlreichen Übungen für Lehrer und Eltern. Classroom-Management heißt gelingender Unterricht, stellt die Leistung engagierter Lehrer heraus, bedeutet zufriedenere Eltern und ermöglicht Schülern, ihre wirklichen Fähigkeiten lernend zu entfalten.

Christoph Eichhorn ist Diplom-Psychologe, Supervisor und approbierter Psychologischer Psychotherapeut. Er arbeitet in einer Schul- und Erziehungsberatungsstelle in Graubünden und als Trainer mit den Schwerpunkten Gesundheitspsychologie und Self-Coaching.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 223
    Erscheinungsdatum: 19.05.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783608101058
    Verlag: Klett-Cotta
    Größe: 3888 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Classroom-Management

Teil 1 Was dieses Buch Ihnen bietet 1.1 Was ist Classroom-Management ? Wumm - was ist das? Sie stehen gerade an der Tafel und sehen noch, wie der nasse Schwamm an die Wand prallt. Bei Ihnen läuten alle Alarmglocken. Jeder weiß, das ist ein Ernstfall. Wie reagieren Sie? Sind Sie auf eine solche Situation vorbereitet? Oder müssen Sie "aus dem Bauch heraus" reagieren? Während Ihrer Ausbildung wurden Sie, wie die meisten Lehrer, auf derartige Situationen nicht vorbereitet - und dennoch geschehen sie täglich tausende Male in allen Klassenzimmern weltweit: Wenn Sie jetzt keine klaren Vorstellungen eines wirkungsvollen Classroom-Managements haben, sind Sie als Lehrer gegenüber Ihren Schülern immer im Hintertreffen. Wenn Sie kein Genie der Schlagfertigkeit sind, das immer wieder intuitiv - und vor allem jetzt, in diesem Moment - die richtige Form findet, mit der Situation umzugehen, dann sind Sie nicht nur jetzt verloren, sondern Ihre Position bei Ihren Schülern ist langfristig beschädigt. Aber selbst wenn Sie so hervorragende soziale Kompetenzen hätten: Es kostet Sie auf lange Sicht unvergleichlich viel Energie, Zeit und Nerven, wenn Sie sich für jede Disziplinlosigkeit Ihrer Schüler eine passende eigene Antwort erst noch einfallen lassen müssen. Als Lehrer haben Sie tagtäglich so viel zu tun, dass es am besten ist, wenn es gar nicht so weit kommt. Und genau das ist das Ziel von Classroom-Management Die Aufgaben, denen sich der Lehrer gegenübersieht, sind extrem anspruchsvoll. Er steht nicht nur vor einem einzelnen Kind - wobei es schon schwierig sein kann, ein einzelnes Kind gut zu unterrichten. Er steht vor einer Gruppe von Kindern mit völlig unterschiedlichen Lernvoraussetzungen und kulturellem Hintergrund. Aus dieser heterogenen Gruppe soll er eine Klasse formen, sie nach und nach mit akademischen Fertigkeiten vertraut machen und ihr auch noch die Grundlagen des sozialen Umgangs miteinander beibringen. Wie soll der Lehrer all diese unterschiedlichen Anforderungen bewältigen? Viele meinen: mit Liebe und Zuwendung. Diese Ansicht ist falsch. Liebe ist zwar die Grundlage des Unterrichtens. Aber ohne Management-Expertise ist sie machtlos. Wenn der Lehrer seine Klasse nicht angemessen führen kann, wird er zum Spielball seiner Schüler. Auch wenn er sie noch so sehr liebt. Guter Unterricht basiert auf einer guten Lehrer-Schüler-Beziehung plus der Classroom-Management-Expertise des Lehrers. Dieses Buch will Ihnen als Lehrerin bzw. Lehrer die Freude am Lehren und Unterrichten wieder zurückgeben, indem es Sie dabei unterstützt, Ordnung in der Klasse zu schaffen und kooperative Beziehungen zwischen Lehrer, Schülern und Eltern herzustellen. Effektives Classroom-Management : - gilt als Hauptqualitätsmerkmal guten Unterrichts (Helmke 2003) - und spart dem Lehrer Nerven, Zeit und Anstrengung (Jones 2000). Es ist aber auch ein Buch für all diejenigen Eltern, die mit dem Lehrer ihres Kindes gut zusammenarbeiten wollen. Denn es zeigt ihnen, wie anspruchsvoll gutes Unterrichten ist, und fördert damit ihr Verständnis für die oft enormen Herausforderungen, denen Lehrer gegenüberstehen. Drei Bitten, bevor Sie mit diesem Buch arbeiten: - Benutzen Sie die Vorschläge als Anregungen, nicht als Rezepte. Schneiden Sie sie für Ihren Kontext passgenau zu. - Überprüfen Sie, ob sie mit dem juristischen Hintergrund Ihrer Schule kompatibel sind. - Lesen Sie dieses Buch nicht einfach nur durch. Am meisten profitieren Sie, wenn Sie nach der Lektüre mehrere Kollegen beim Unterrichten unter den in diesem Buch beschriebenen Gesichtspunkten beobachten. Sie werden überrascht sein, wie spannend das ist. Laden Sie auch Ihnen sympathische Kollegen in Ihr Klassenzimmer ein. Lassen Sie sich Tipps geben, wie Sie Ihre Classroom-Management-Expertise steigern können. Dieses Buch vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Classroom-Management . Wichtige angrenzende Bereiche wie z.B. der Aufbau einer Wertekultur, d

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen