text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Nationalsozialistische Lehrerbund Verbrechen, Ideologie und Pädagogik im NS-System von Müller, Saskia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.03.2021
  • Verlag: Beltz Juventa
eBook (PDF)
36,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Nationalsozialistische Lehrerbund

Der Nationalsozialistische Lehrerbund war eine verbrecherische Organisation, die als fester Bestandteil des NS-Systems in den Schulen wirkte. Die Studie analysiert seine Beteiligung an den Verbrechen sowie die gewaltvolle rassistische und judenfeindliche Propaganda, die zugeschnitten auf die Pädagoginnen und Pädagogen das Verfolgungs- und Mordprogramm vorbereitete und begleitete. Dafür wird auch ein Blick auf das zeitgenössische Urteil aus Exil und Ausland geworfen. Die Bereitschaft, mit der Lehrkräfte Kinder und Jugendliche zu 'deutschen Herrenmenschen' erzogen und sie an antisemitische und rassistische Feindbilder heranführten, wird vor dem Hintergrund der Geschichte ihrer Organisierung betrachtet.

Saskia Müller arbeitet und lehrt als Mitarbeiterin der Forschungsstelle NS-Pädagogik an der Universität Frankfurt. Ihr Schwerpunkt sind die Auseinandersetzung mit den Verbrechen, der Ideologie und der Pädagogik der NS-Zeit sowie mit den Nachwirkungen und (Dis)Kontinuitäten von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und eugenischem Denken.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 312
    Erscheinungsdatum: 10.03.2021
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783779956419
    Verlag: Beltz Juventa
    Größe: 4934 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen