text.skipToContent text.skipToNavigation

Unterstützungssysteme der Schulentwicklung aus der Sicht von SchulleiterInnen am Beispiel Sachsen-Anhalt von Adenstedt, Kay (eBook)

  • Erschienen: 05.04.2011
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)

27,99 €

24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Unterstützungssysteme der Schulentwicklung aus der Sicht von SchulleiterInnen am Beispiel Sachsen-Anhalt

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, Note: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Schulpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt dieser empirisch angelegten Examensarbeit steht die Frage, welche Rolle Unterstützung bzw. Unterstützungssysteme für die Schulentwicklung aus SchulleiterInnensicht spielen. Aus diesem Grund wird ein erster theoretischer und empirisch-qualitativer Beitrag zur Exploration des Sachverhaltes am Beispiel des Bundeslandes Sachsen-Anhalt geleistet werden. Um sich dem genannte Ziel zu nähern, ist die Arbeit in fünf Teile untergliedert: theoretische Bezüge, methodisches Vorgehen, Auswertung der empirischen Erhebung, Rückblick und Ausblick sowie Handlungsempfehlungen. Der erste Abschnitt verfolgt das Ziel, in die Begrifflichkeiten des Themas einzuführen und die empirische Arbeit insgesamt thematisch einzugrenzen. Folglich werden Schulentwicklung und Schulleitung in separaten Kapiteln behandelt. In einem dritten Unterkapitel sollen die theoreti-schen Vorüberlegungen zum Untersuchungsgegenstand 'Unterstützung' bzw. 'Unterstützungssystemen' dargelegt werden. Im Methodikkapitel wird das Design der empirischen Untersuchung beschrieben und somit das Vorgehen nachvollziehbar gemacht. Dabei wird zunächst die genaue Fragestellung der Arbeit thematisiert und anschließend werden die verschiedenen Phasen und Verfahren des qualitativen Forschungsprozesses transparent dargestellt. Den Kernteil der Arbeit bildet die Auswertung der empirischen Untersuchung, die sich an den im Methodikteil formulierten Forschungsfragen orientiert. Jedes Unterkapitel endet mit einem Fazit, sodass zentrale Ergebnisse und etwaige Hypothesen sich immer am Ende der Kapitel wiederfinden. Nach einer Zusammenfassung, in der auch offene Fragen thematisiert werden, folgen diesem Teil noch Handlungsempfehlungen, die als handlungsforschender Beitrag zu verstehen sind. Sie stehen am Schlussteil der Arbeit, weil hier der neutrale Modus verlassen wird. Es werden Empfehlungen gegeben, die aus den Ergebnissen der vorliegenden Studie entwickelt worden sind und unterschiedlichen Akteuren im Bildungssystem (insbesondere in Sachsen-Anhalt) dienen bzw. zur Diskussion anregen sollen.

Produktinformationen

    Größe: 4875kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V169790
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Untertitel: Empirische Untersuchung
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 105
    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783640885350
    Erschienen: 05.04.2011
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.