text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Arbeitskraftunternehmer und seine Bildung Zur (berufs-)pädagogischen Sicht auf die Paradoxien subjektivierter Arbeit von Elster, Frank (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.09.2015
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
kostenlos
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Arbeitskraftunternehmer und seine Bildung

"Ich-AG", "Selbst-GmbH", "Arbeitskraftunternehmer" - Schlagworte wie diese prägen die Debatte um das neue "unternehmerische" Bild von Lebensführung und Arbeitswelt. Zu dessen (berufs-)pädagogischen Konsequenzen liegt nun eine umfassende interdisziplinäre Analyse vor. Der multiperspektivische Ansatz zwischen Berufspädagogik und Bildungstheorie, Arbeitssoziologie und Subjektphilosophie macht theoretische Schwächen der Einzeldisziplinen deutlich und arbeitet die Ausbeutbarkeit des Arbeitskraftunternehmers heraus. Dessen Bildung kann nur paradox bestimmt werden: Sie erweist sich genau dann als funktional, wenn sie nicht nur funktional ist. Frank Elster (Dr. phil.) ist in leitender Position bei einem großen Bildungsträger in Norddeutschland tätig.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 362
    Erscheinungsdatum: 25.09.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839407912
    Verlag: transcript
    Größe: 146730 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen