text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der asymmetrische Westen Zur Pragmatik der Koexistenz pluralistischer Gesellschaften

  • Erscheinungsdatum: 20.02.2014
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
31,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der asymmetrische Westen

Dieser Band schärft den Blick für die politische Lage des Westens. Er stellt die Asymmetrien und Ungleichheiten der westlichen Gesellschaften in den Mittelpunkt und betrachtet sie unter philosophischen und kulturwissenschaftlichen Aspekten. Die verschiedenen untersuchten Identitäten spiegeln sich in spezifischen Formen von sozialer Benachteiligung und Unterdrückung wider. Die Beiträge erarbeiten erstmals ein Projekt für die Emanzipation der Differenz und legen die alles durchdringende Trübheit der sozialen Bindungen in den unterschiedlichsten Kontexten offen. Durch den interdisziplinären Ansatz liefern sie Denkanstöße auch für Nachbardisziplinen.

Barbara Henry (Prof. Dr.) lehrt Politische Philosophie an der Elite-Universität Sant'Anna School of Advanced Studies (Scuola Superiore Sant'Anna di Studi Universitari e di Perfezionamento) in Pisa. Ihre Forschungsschwerpunkte sind klassische deutsche Philosophie, Neokantianismus, politische Urteilskraft und Hermeneutik, moderne politische Mythen, politische und kulturelle Identität, Multikulturalismus und Interkulturalität, Global Studies und Gender Issues. Alberto Pirni (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Assistent (Assistant Professor) in Politischer Philosophie an der Sant'Anna School of Advanced Studies in Pisa. Seine Forschungsschwerpunkte sind Praktische Philosophie und Ethik, Kant und klassische deutsche Philosophie, Identität und Gemeinschaft, Multikulturalismus und Interkulturalität sowie Öffentlichkeit und Globalisierungsprozesse.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 306
    Erscheinungsdatum: 20.02.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839417058
    Verlag: transcript
    Größe: 1324 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen