text.skipToContent text.skipToNavigation

Lesetechniken und Leseförderung in der Schule. Individuelle Förderung von Lernstrategien Individualisierte Förderansätze im Unterricht. von Adelmann, Michael (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.06.2007
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lesetechniken und Leseförderung in der Schule. Individuelle Förderung von Lernstrategien

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bedeutung der Förderung von Lernstrategien wird in einer recht neuen pädagogischen Forderung deutlich. In einer Zeit, in der zunehmend das Selbstgesteuerte Lernen an Schulen gefordert wird und gefördert werden soll, ist die individuelle Förderung von Lernstrategien wichtig. Sie bilden das Fundament, auf dem Selbstgesteuertes Lernen stattfinden kann. Ohne solche Strategien werden Schüler überfordert und können nicht in dem Maße selbstbestimmt handeln, wie es vorgesehen ist. Sie sind weiterhin auf Hilfe und Anleitung angewiesen, die nicht nötig wäre, wenn man den Schülern einige grundlegende Lernstrategien an die Hand geben würde.
So wird auch der Zusammenhang des Themas dieser Hausarbeit zum Hauptthema 'Individuelle Förderung von Lernstrategien' schnell ersichtlich. 'Lernen' wird grundsätzlich als umweltbedingte, relativ überdauernde Ausbildung und Korrektur von Gedächtnisbesitz angesehen (vgl. Klix 1971: 348; Daugs & Blischke 1984: 381). 'Eine Strategie ist ein genauer Plan des eigenen Vorgehens, der dazu dient, [...] ein Ziel zu erreichen' (Duden 1994: 1306). Um diesen Plan umsetzen zu können und ein effektives Lernen zu erreichen, müssen Techniken und Methoden benutzt werden. Eine sehr wesentliche Technik ist dabei die Lesetechnik. In fast allen Bereichen ist es wichtig und notwendig, schnell und effektiv zu lesen und wird zum Teil sogar gefordert oder vorausgesetzt. In folgender Hausarbeit sollen die Bedeutung der Leseförderung herausgestellt und verschiedene Lesetechniken erläutert werden. Der wichtigste Punkt ist jedoch die Übertragbarkeit auf die Schule, wie man also konkret das Lesen fördern kann. Zunächst wird die Bedeutung der Leseförderung durch die Ergebnisse der Pisa - Studie untermauert, es werden einige grundlegende Informationen zum Lesen vermittelt und verschiedene Lesetechniken vorgestellt. Im dritten Teil werden Techniken, die das schnelle Lesen als Ziel haben, genauer untersucht und auf Grundlage der ersten vier Abschnitte wird im fünften Teil die Übertragbarkeit auf die Schule geprüft.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 15
    Erscheinungsdatum: 02.06.2007
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783638729284
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V74860
    Größe: 179kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.