text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zur subjektiven Begründung von unterschiedlichen Arbeitsweisen im Heilpädagogischen Voltigieren und Reiten von Schmidt, Désirée (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.02.2010
  • Verlag: GRIN Publishing
eBook (ePUB)
23,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zur subjektiven Begründung von unterschiedlichen Arbeitsweisen im Heilpädagogischen Voltigieren und Reiten

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Sonder- und Heilpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die empirische Diplomarbeit zum Thema 'Zur subjektiven Begründung von unterschiedlichen Arbeitsweisen im Heilpädagogischen Voltigieren und Reiten' verfolgt die Intention qualitativ und explorierend zu einer pädagogisch-therapeutischen Arbeitsweise von Experten im Feld zu forschen. Die Intention der Untersuchung gelangt durch eine Extremform der Befragung in Form einer Erzählung und einem standardisierten, unterstützenden Fragebogen zur Ermittlung von Hintergrund-informationen zum Zugang verbaler Daten. Mit Elementen aus dem narrativen Interview soll ein individueller, subjektiver und breiter Zugang zu Erfahrungswelten von Experten gewährleistet werden, um die Forschungsfrage `warum von ihnen auf diese Weise Heilpädagogisches Voltigieren und Reiten durchgeführt wird und nicht anders` zu beantworten. Experten werden im Rahmen dessen aufgefordert ausführlich von ihrem Arbeitsalltag zu erzählen. Die daraus entstehenden Einzelfallstudien bzw.-analysen sollen den subjektiven Sinn und Sinnzusammenhänge erforschen und damit soziales Handeln verstehbar machen, wie unterschiedliche Arbeitsweisen begründbar sind. Die Forschungsarbeit gliedert sich nach den Arbeitsschritten der interpretativen Forschung, welche sich an dem klassischen dreiteiligen Schema Theorie-Empirie-Interpretation orientiert, in einen theoretischen und methodischen Teil. Der theoretische Hintergrund der Forschungsarbeit hat die Intension ein Hintergrundwissen zu explizieren. Dabei sollen das innere Spektrum von Möglichkeiten von Interventionen mit dem Medium Pferde expliziert sowie der Kontext und Begriffe thematisiert werden. Weiterhin werden Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für das Durchführen dargestellt und der Stand der Wissenschaft und Forschung erwähnt. Nach einer Zusammenfassung wird im methodischen Teil Empirie und Interpretation im Forschungsdesign in Bezug auf Unter-suchungsziel, methodischen Ansatz, Erhebungsmethode, Unter-suchungsobjekte sowie Datenerhebung und rekonstruktiver Datenauswertung berücksichtigt nachdem die Forschungsarbeit diskutiert wird.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 218
    Erscheinungsdatum: 10.02.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640532964
    Verlag: GRIN Publishing
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V142292
    Größe: 1256kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen