text.skipToContent text.skipToNavigation

Frauenhandel und Gegenmaßnahmen in Europa von Jelovcan, Marina (eBook)

  • Erschienen: 22.11.2012
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)

27,99 €

24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Frauenhandel und Gegenmaßnahmen in Europa

Diplomarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 3, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Erziehungs- und Bildungswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Es wird geschätzt, dass ca. 98% der gehandelten Frauen zur Prostitution gezwungen werden. Dieser Zwang stellt Gewalt gegen Frauen dar und ist eine schwere Menschenrechtsverletzung. Ich habe versucht darzustellen, inwieweit Prostitution und Frauenhandel miteinander in Verbindung stehen und ab wann von gezwungener Prostitution gesprochen werden kann. Auch habe ich versucht darzustellen, welche Rolle die Gewalt im gesamten Prozess des Frauenhandels spielt. Die Ursachen hierfür kann man in den Heimat- und Zielländern finden. Der Markt wird immer von der Nachfrage bestimmt. Solange in den Zielländern die Nachfrage stattfindet und in den Heimatländern die jeweiligen Infrastrukturen fehlen, wird es diesen Markt immer geben. Leider wurden noch zu wenige Strategien zur Bekämpfung entwickelt und die meisten Maßnahmen richten sich direkt oder indirekt gegen die Opfer. Die Soziale Arbeit steht vor großen Herausforderungen. Ihre Aufgabe ist es die Frauen zu schützen und zu unterstützen. Es müssen Beratungstätigkeiten, Notunterkünfte, Opferschutz und Porzessbegleitungen geboten werden. Den Frauen muss geholfen werden, eine Existenzgrundlage aufzubauen. Um über Strategien und Bekämpfung zu sprechen, ist es aber zunächst wichtig, die Hintergründe zu kennen und zu hinterfragen. Erst dann können geeignete Maßnahmen ergriffen werden. Dies soll in diesem Buch dargestellt werden, zum Einen die historischen und aktuellen Entwicklungen dieser Schattenwirtschaft, zum anderen, welche Maßnahmen von Seiten der Politik und von Seiten der Sozialen Arbeit ergriffen werden.

Produktinformationen

    Größe: 796kBytes
    Reihe (Teil): Akademische Schriftenreihe Bd.V204834
    Herausgeber: GRIN Verlag
    Untertitel: Mit besonderem Fokus auf Prostitutionshandel
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 102
    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783656317432
    Erschienen: 22.11.2012
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.