text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

LSBTTIQ-Jugendliche in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Sozialarbeiter als Unterstützer und Ansprechpartner von Marenke, Daniel (eBook)

  • Verlag: Science Factory
eBook (PDF)
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

LSBTTIQ-Jugendliche in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verlangt pädagogisches Feingefühl. Dies gilt insbesondere für LSBTTIQ-Jugendliche, die man für ihre sexuelle Identität häufig noch immer ausgrenzt und diskriminiert. Die Offene Kinder- und Jugendarbeit setzt sich deshalb für eine bessere Einbindung von allen Jugendlichen ein. Sie fordert Sozialarbeitende dementsprechend dazu auf, sich als Rollenvorbilder anzubieten. Dazu gehört es auch, Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner für sexuelle Entwicklungsaufgaben zu sein. Wie das gelingt, zeigt Daniel Marenke in seiner Publikation. Die Sozialarbeitenden sollten eine Grundhaltung entwickeln, die die Belange von LSBTTIQ-Jugendlichen wahrnimmt. Dabei ist es besonders wichtig, keine Fremdzuschreibungen vorzunehmen, sondern die Selbstbezeichnungen der Jugendlichen zu respektieren. Daniel Marenke erklärt, wie Sozialarbeitende sich selbst und Andere für die Arbeit mit den Jugendlichen sensibilisieren. Aus dem Inhalt: - Gender Studies; - Queer Studies; - Sozialarbeit; - Offene Kinder- und Jugendarbeit; - Geschlechtsidentität

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 110
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783956876875
    Verlag: Science Factory
    Größe: 2224 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen