text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Monika Seifert Pädagogin der antiautoritären Erziehung. Eine Biografie. von Aden-Grossmann, Wilma (eBook)

  • Verlag: Brandes & Apsel Verlag
eBook (PDF)
17,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Monika Seifert

Monika Seifert (1932-2002) gründete 1967 in Frankfurt am Main den bundesweit ersten repressionsfreien Kindergarten, die 'Kinderschule'. Ihre pädagogische und psychoanalytische Konzeption war Vorbild für viele antiautoritäre Kinderläden, rief aber auch wütende Proteste hervor. Oskar Negt nannte sie die 'Mutter der antiautoritären Kinderläden'. Wilma Aden-Grossmann zeichnet ihr Leben und Wirken nach und liefert zugleich einen wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte der antiautoritären Erziehung.

Wilma Aden-Grossmann, geboren 1936. Studium der Germanistik, Soziologie und Erziehungswissenschaft. Seit 1980 Professorin für Sozialpädagogik an den Universitäten Frankfurt am Main (bis 1986), Dortmund (bis 1989) und Kassel. Seit 2001 im Ruhestand. Veröffentlichungen u.a.: Berthold Simonsohn: Ausgewählte Schriften; Der Kindergarten: Geschichte, Entwicklung, Konzepte; Berthold Simonsohn. Biographie des jüdischen Sozialpädagogen und Juristen (1912-1978).

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 188
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783955581305
    Verlag: Brandes & Apsel Verlag
    Größe: 3774 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen