text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Hobbes-Kristall Carl Schmitts Hobbes-Interpretation in der Diskussion

  • Verlag: Franz Steiner Verlag
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Hobbes-Kristall

Der oft schon totgesagte Leviathan des Thomas Hobbes ist so lebendig, aber auch so umstritten wie bei seiner Geburt. Carl Schmitt ist als der "Hobbes des 20. Jahrhunderts" bezeichnet worden. Er selbst sah sich gern als Nachfolger und Erben des Begründers der neuzeitlichen Staatsphilosophie.
In dem "Hobbes-Kristall" kommt Schmitts eigenwillige Hobbes-Interpretation besonders deutlich zum Vorschein. Denn in diesem Diagramm wird der Mikrokosmos Schmittschen Denkens sichtbar. Es enthält fünf Achsen, deren oberste die Wahrheit und deren unterste Gehorsam und Schutz des Einzelnen sind.
In drei Teilen setzen sich Philosophen, Staats- und Politikwissenschaftler mit der Interpretation des Leviatahn im Allgemeinen und der Schmittschen Hobbes-Interpretation im Besonderen auseinander.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 204
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783515097444
    Verlag: Franz Steiner Verlag
    Größe: 1145kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen