text.skipToContent text.skipToNavigation

Die 'Responsibility to Protect' im aktuellen Libyen-Konflikt von Mach, Norman (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.07.2011
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (ePUB)
11,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die 'Responsibility to Protect' im aktuellen Libyen-Konflikt

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaft und Japanologie), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Gaddafi darf nicht gewinnen!' - Spiegel Online vom 25.03.2011 - Wenn die deutsche Zeitschrift 'Stern' titelt, dass Gaddafi nicht gewinnen darf und von einer Zeitenwende spricht, in der die 'Responsibility to Protect' von einem reinen Konzept in der Realität umgesetzt wird, und damit nach Auffassung der Vereinten Nationen der Schutz von Menschenleben vor der Souveränität einzelner Staaten steht, ist zu hinterfragen, inwieweit die Intervention den Regeln des gerechten Krieges nach legitim ist und inwiefern die Resolutionen 1970 und 1973, welche die Intervention international legitimiert haben, die Auffassung des gerechten Krieges und der 'humanitären Intervention' verändern werden.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 18
    Erscheinungsdatum: 20.07.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783640963119
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V175389
    Größe: 89kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.