text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Globalisierungs- und Weltordnungspolitik der Europäischen Union von Bieling, Hans-Jürgen (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 17.08.2010
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Globalisierungs- und Weltordnungspolitik der Europäischen Union

Noch immer sehen viele in der europäischen Integration vor allem eine Reaktion und Antwort auf die Globalisierung. Zuletzt wird jedoch sehr intensiv darüber diskutiert, ob und inwiefern die EU selbst eine aktive Globalisierungs- und auch Weltordnungspolitik praktiziert. Diese Studie arbeitet sehr gründlich, theoretisch-konzeptionell und empirisch heraus, dass dies in beträchtlichem Umfang inzwischen der Fall ist. Nicht zuletzt werden die Kernelemente und Operationsformen eines europäischen Staats-Zivilgesellschafts-Komplexes identifiziert, der auch die Außenbeziehungen EU, insbesondere in den Bereichen der Handels-, Währungs- und Finanzmarkt- sowie auch der Sicherheitspolitik, maßgeblich definiert. Gestützt auf die spezifischen Muster der staatlich-zivilgesellschaftlichen Interaktion verfolgt die EU bislang eine primär kooperative und rechtsbasierte Hegemonialstrategie, die allerdings zunehmend - z.B. mit Blick auf die Energiesicherheit - durch geoökonomische und geopolitische Ziele und Strategieelemente ergänzt wird.

Dr. Hans-Jürgen Bieling ist Professor für Politikmanagement an der Hochschule Bremen.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 284
    Erscheinungsdatum: 17.08.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531925462
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 1561 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen