text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die unvollendete S"kularisierung Politik und Recht im Denken Carl Schmitts von Castelo Branco, Pedro Herm¡lio Villas B"as (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 18.07.2013
  • Verlag: Franz Steiner Verlag
eBook (PDF)
49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die unvollendete S"kularisierung

Die S"kularisierung wird h"ufig als eine bloáe Trennung von geistlicher und weltlicher Macht, von Kirche und Staat, von Altar und Thron verstanden. Viele Autoren, unter ihnen auch J rgen Habermas, betrachten die Politik und das Recht der westlichen Staaten als vollendenten S"kularisierungsprozess. Der Prozess der S"kularisierung umfasst jedoch ein sehr viel breiteres semantisches Spektrum, dessen Inhalt sich ber eine Vielzahl von Auffassungen erstreckt, welche den Begriff in verschiedenen historischen Kontexten charakterisiert haben. Der Autor macht auf ein gravierendes Problem aufmerksam, n"mlich auf die Spannung zwischen sichtbaren und unsichtbaren M"chten und auf die Notwendigkeit, die existentiellen Antagonismen zwischen den Menschen aufzudecken. Die Verschleierung der Souver"nit"t, der politischen Handlungen und Entscheidungen durch das Recht, die Wirtschaft und die Moral erh"ht die Unvorhersehbarkeit und damit die Zahl der Missgeschicke im politischen Leben. Carl Schmitt hat sein Leben lang gegen die unsichtbaren oder indirekten M"chte gek"mpft, um die Instabilit"t, welcher die politischen Institutionen unterworfen sind, zu verringern.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 269
    Erscheinungsdatum: 18.07.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783515103886
    Verlag: Franz Steiner Verlag
    Größe: 1778 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.