text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Zukunft des Friedens Band 1: Eine Bilanz der Friedens- und Konfliktforschung

  • Erscheinungsdatum: 06.06.2009
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
49,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Zukunft des Friedens

15 Jahre nach dem Ende des Ost-West-Konflikts haben sich neue Strukturen des internationalen Systems und neue Konstellationen für Krieg und Frieden herausgebildet. In Europa sind wieder begrenzte Kriege möglich geworden. Der 'gerechte Krieg' hat als örtlich und waffentechnologisch begrenzter Krieg wieder Einzug in das politische und öffentliche Denken gefunden, etwa in der Gestalt der 'humanitären Intervention'. Was bedeutet das für die Zukunft von Krieg und Frieden? Mitglieder der Gründergeneration der Friedens- und Konfliktforschung versuchen in dem vorliegenden Band einen Rückblick auf die vergangenen vier Jahrzehnte der Forschung zu Krieg und Frieden und einen Ausblick auf die nächsten vier Jahrzehnte, nicht um sich in (vergeblicher) Prophetie zu üben, sondern um Entwicklungstendenzen des Kriegswesens, des Unfriedens und der Friedensbemühungen herauszuarbeiten. Dr. Astrid Sahm ist wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft und Zeitgeschichte der Universität Mannheim. Dr. Manfred Sapper ist Chefredakteur von 'Osteuropa', der Zeitschrift für Gegenwartsfragen des Ostens, in Berlin. Volker Weichsel ist Redakteur von 'Osteuropa', der Zeitschrift für Gegenwartsfragen des Ostens, in Berlin.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 434
    Erscheinungsdatum: 06.06.2009
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531906614
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 29652 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen