text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Gescheiterte Übersteuerung Verflechtungen, Netzwerke und Mikropolitik bei der Neuen Steuerung von Reiners, Markus (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 29.06.2012
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gescheiterte Übersteuerung

Die Neue Steuerung ist nicht nur in Baden-Württemberg gescheitert. Der Verfasser zeigt in einem ausgewählten Politikfeld hierfür die Gründe auf. Einerseits können die modelltheoretischen Überlegungen nicht vorbehaltlos auf den öffentlichen Bereich übernommen werden. Andererseits sprechen vielfach spezifische Verflechtungs- und Netzwerkkonstellationen sowie mikropolitische Determinaten gegen eine derartige Steuerungsphilosophie. Wird im öffentlichen Sektor auch oft von einer doppelt organisierten Unverantwortlichkeit gesprochen, so provoziert der Autor mit der These einer dreifach organisierten Unverantwortlichkeit, die neben den Elementen der Verantwortungsdiffusion und Überorganisation eine Übersteuerung des Staates thematisiert. Unter solchen Voraussetzungen wird Regieren zunehmend überkomplex und damit ein mehr und mehr theoretisches Unterfangen. ?

Dr. Markus Reiners ist Politik- und Verwaltungswissenschaftler. Er ist in der Forschung tätig und zurzeit als Dozent in der Lehre an der Universität Hannover.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 163
    Erscheinungsdatum: 29.06.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531192697
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 43468kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen