text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Verschwendung Politik der Maßlosigkeit

  • Erscheinungsdatum: 15.03.2013
  • Verlag: Helmut Lingen Verlag
eBook (ePUB)
6,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Verschwendung

Inwieweit sind Großprojekte wie der Berlin-Brandenburger Flughafen, die Elbphilharmonie, der Nürburgring, aber auch die Rekordschulden und die drohende Zahlungsunfähigkeit ganzer Staaten Ausdruck einer 'Politik der Maßlosigkeit'? Sind Schulden- und Steuerbremse wirksame Werkzeuge zur Bewältigung der globalen Finanzkrise? Politiker, Journalisten und Wirtschaftsakteure gehen der Frage nach Verantwortung und Generationen-Gerechtigkeit nach. Die EDITION LINGEN STIFTUNG nimmt in diesem Band die Sprache der Politiker unter die Lupe - zugleich wird die Aufgabe der Medien und die Eigenverantwortung der Bürger hinterfragt. Mit Beiträgen von: Arnold Kirchner Ulrich Wickert Rainer Brüderle Dieter Engels Peter Ramsauer Petra Merkel Wolfgang Schäuble Edmund Stoiber Hermann Otto Solms Friedrich Merz Philipp Mißfelder Julia Klöckner Bernhard Wimmer Hermann Schäfer Mainhardt Graf von Nayhauß Roland Berger Gertrud Höhler Michael Inacker Renate Künast Dagmar Wöhrl Johannes Singhammer Nikolaus Blome

Der Herausgeber Mainhardt Graf von Nayhauß: Geboren 1926 als Sohn eines Offiziers, lebte Mainhardt Graf von Nayhauß-Cormòns zunächst in Berlin, lernte bei der Wirtschaftszeitung 'Nachrichten für Außenhandel' in der Französischen Straße Wirtschaftsjournalismus. 1956 siedelte er nach Bonn über, war dort als Korrespondent verschiedener Tages- und Wochenzeitungen tätig - unter anderem für SPIEGEL, STERN, BUNTE, QUICK, Die WELT, WELT am SONNTAG, BILD am SONNTAG, WIRTSCHAFTSWOCHE. 30 Jahre (1981-2011) schrieb er in Europas größter Tageszeitung BILD eine Kolumne über das Geschehen am Regierungs- und Parlamentssitz - zuletzt unter dem Titel 'Berlin vertraulich', beziehungsweise in Form eines Ranking: 'Meine Top 10 der Woche'. Graf Nayhauß verfasste darüberhinaus Kolumnen in BUNTE sowie NETZEITUNG und war mit wöchentlich über 10 Millionen Lesern einer der meistgelesenen Kolumnisten Deutschlands. Er schrieb neun Bücher, darunter Biografien über Helmut Kohl, Richard von Weizsäcker, Helmut Schmidt. Seit November 2011 ist er Herausgeber für die EDITION LINGEN STIFTUNG. Er ist seit 45 Jahren mit der Journalistin Sabine Gräfin von Nayhauß verheiratet und hat zwei Töchter. Auszeichnungen: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, Goldener Prometheus für Lebenswerk.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 100
    Erscheinungsdatum: 15.03.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783942453165
    Verlag: Helmut Lingen Verlag
    Größe: 536 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.