text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wirtschaft und Zivilgesellschaft Theoretische und empirische Perspektiven

  • Erscheinungsdatum: 27.02.2015
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
eBook (PDF)
49,44 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wirtschaft und Zivilgesellschaft

In der wissenschaftlichen und politischen Debatte um Zivilgesellschaft geht es vorrangig um das Verhältnis von Bürgerinnen und Bürgern zum Staat. Erst in jüngerer Zeit wird das Verhältnis der Wirtschaft zur Zivilgesellschaft sowie die Rolle von Unternehmen als Akteure in der Zivilgesellschaft über Konzepte wie 'stakeholder-value', 'coporate responsibility' oder 'corporate citizenship' thematisiert. Das Jahrbuch für Europa- und Nordamerika-Studien will einen Beitrag zu einer theoriegeleiteten sowie empirischen Auseinandersetzung leisten und nimmt eine erste Analyse sowohl der deutschen und US-amerikanischen Gesellschaft unter vergleichender Perspektive als auch auf globaler Ebene vor. Dabei wird das Verhältnis von wirtschaftlichen Akteuren und Zivilgesellschaft theoretisch und empirisch eingefangen sowie nach den Machtkonstellationen, Kooperationsmöglichkeiten und Konfliktlinien zwischen beiden Sektoren gefragt. Dr. Frank Adloff ist Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Soziologie der Universität Göttingen. Dr. Ursula Birsl ist Privatdozentin der Universität Göttingen und zurzeit Gastprofessorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Greifswald. Philipp Schwertmann ist freier Wissenschaftler und Publizist.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 277
    Erscheinungsdatum: 27.02.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783322807441
    Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV)
    Größe: 42007 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen