text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Welt in uns von Nöthlich, Frank (eBook)

  • Erschienen: 14.05.2012
  • Verlag: Karin Fischer Verlag
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Welt in uns

'Jeder Mensch muss sich als ein zum Weltganzen gehörendes, einmaliges Selbst erkennen, um sich für den Weg durchs Leben seine eigenen Entwürfe machen und diese am dafür geeigneten Platz in Gesellschaft mit Gleichgesinnten bearbeiten zu können. Ein wirkliches Utopia, eine Welt also, in der das Glück des Einzelnen die Voraussetzung für das Glücklichsein aller ist, müssen wir Menschen zuerst in uns selbst finden, um uns dementsprechend in der uns ermöglichenden Wirklichkeit einen würdigen Wohnsitz errichten zu können.' - Aus dem Inhalt: Der inkarnierte Lehm, Vom Mutanten zur Persönlichkeit, Man lebt nur einmal, Amor und Psyche, Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen, Gewissensbisse, Und weil der Mensch ein Mensch ist, An die Freude, Die menschliche Komödie.

Frank Nöthlich, geb. 1951 in Neustadt/Orla, Thüringen, verheiratet, zwei Kinder, ein Enkelkind. Studium der Biologie, Chemie, Pädagogik, Psychologie und Philosophie von 1970 bis 1974 in Mühlhausen/Thüringen. Nach dem Studium war er an verschiedenen Bildungseinrichtungen als Lehrer tätig. Von 1985 bis 1990 war er Sekretär der 'Urania-Gesellschaft zur Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse'. Derzeit Arbeit als Pharmaberater. Als stetig Suchender fand er 1991 in der Weltbruderkette der Freimaurer einen Hort des gemeinsamen Suchens nach Menschenliebe und brüderlicher Harmonie.

Produktinformationen

    Größe: 1176kBytes
    Herausgeber: Karin Fischer Verlag
    Untertitel: Das wirkliche Utopia
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 104
    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    ISBN: 9783895149559
    Ausgabe: 1. Auflage
    Erschienen: 14.05.2012
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    ALDI life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.