text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Öffentlichkeitsarbeit in Kriegen Legitimation von Kosovo-, Afghanistan- und Irakkrieg in Deutschland und den USA von Kutz, Magnus-Sebastian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.02.2014
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Öffentlichkeitsarbeit in Kriegen

Die sicherheitspolitischen Umbrüche der Jahrhundertwende fanden in den Kriegen im Kosovo, in Afghanistan und im Irak ihren Höhepunkt. Magnus-Sebastian Kutz analysiert, wie diese Kriege durch staatliche PR gerechtfertigt wurden. Dazu wird zum einen die inhaltliche Begründung in Reden und Pressekonferenzen untersucht und gezeigt, dass sowohl ein gezieltes Framing als auch Motive des 'gerechten Krieges' Grundlage staatlicher Legitimationsbemühungen sind. Gleichzeitig untersucht der Autor auch Organisationsstrukturen von PR, die aufgebaut wurden, um in einem von modernen Medientechnologien geprägten internationalen Medienumfeld zu bestehen. Dabei wird das Vorgehen der Regierungen in den USA und in Deutschland verglichen.

Magnus-Sebastian Kutz studierte Politikwissenschaft und Informatik. Er forschte an der Arbeitsstelle Medien und Politik der Universität Hamburg zu Medienökonomie, politischer Public Relations, Sicherheitspolitik und US-Außenpolitik. Er verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit in der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt in Hamburg.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 326
    Erscheinungsdatum: 10.02.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658048648
    Verlag: Springer VS
    Größe: 4769 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen