text.skipToContent text.skipToNavigation

Der Weltklimavertrag Verantwortung der internationalen Gemeinschaft im Kampf gegen den Klimawandel von Bentz-Hölzl, Janine (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.11.2013
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
29,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Weltklimavertrag

Der anthropogen induzierte Klimawandel führt weltweit zu tiefgreifenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen. Janine Bentz-Hölzl entwickelt Grundlagen für einen Weltklimavertrag, der die Rechte und Pflichten von Staaten in der internationalen Klimapolitik definiert und den Anspruch an Klimagerechtigkeit erfüllt. Distributive und korrektive Gerechtigkeitsansprüche heutiger und künftiger Generationen werden gegenübergestellt, um einen neuen Lösungsansatz zu entwickeln. Dieser sieht eine gerechte Verteilung der Nutzungsrechte an der Ressource Atmosphäre vor und begründet gleichzeitig ein faires 'burden sharing' der Kosten des Klimawandels. Für die Realisierung des Weltklimavertrages wird die Schaffung einer internationalen Organisation für Klima und Umwelt sowie eines Globalen Umweltgerichtshofes begründet.

Janine Bentz-Hölzl war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Politische Theorie und Philosophie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Sie ist in einem internationalen Wirtschaftsunternehmen tätig.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 231
    Erscheinungsdatum: 08.11.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658041465
    Verlag: Springer VS
    Größe: 3463 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen