text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Deutschland im Stau Was uns das Verkehrschaos wirklich kostet von Ederer, Günter (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.09.2014
  • Verlag: Berlin Verlag
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Deutschland im Stau

Brücken werden gesperrt, die Staus immer länger. 53 Milliarden Euro zahlen wir für Mineralöl-, Kfz- und Versicherungssteuer. Trotzdem jammern alle Verkehrsminister, dass sie zu wenig Geld haben. In einer gekonnten Mischung aus Reportage, Fakten und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen geben die Autoren einen Überblick über den Zustand des Verkehrsbetriebs in unserem Land und ziehen eine niederschmetternde Bilanz. Neben bitterbösen Enthüllungen über ein eingefahrenes System der Selbstbedienung und politischer Korruption erzählen sie auch zahlreiche Anekdoten, wie zum Beispiel über die fehlenden Toiletten an neuen Bahnhöfen, oder räumen mit Gerüchten auf wie dem, das Elektroauto sei umweltfreundlich. Das Buch zeigt Lösungen auf, wie der Stillstand beendet werden kann, darunter auch Alternativen aus dem Ausland. Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Markt und Wettbewerb in der Verkehrspolitik und damit auch für mehr Transparenz und Wirtschaftlichkeit.

Günter Ederer, geboren 1941 in Fulda, ist Journalist aus Leidenschaft. Über 40 Jahre lang produzierte er Filme für ARD und ZDF und berichtete aus 62 Staaten mit dem Schwerpunkt Wirtschaft. Sechs Jahre lang war er ZDF-Korrespondent in Tokio. Seine Beiträge über die Verkehrspolitik erreichten höchste Einschaltquoten. Mit 23 Preisen, darunter der Deutsche Fernsehpreis und der Publizistikpreis der Ludwig-Erhard-Stiftung, ist er einer der meistausgezeichneten Publizisten Deutschlands. Seine Analysen über den Wirtschaftsstandort Deutschland machten ihn zu einem gefragten Berater der Industrie, seine Bücher waren Bestseller.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 320
    Erscheinungsdatum: 15.09.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783827077424
    Verlag: Berlin Verlag
    Größe: 3323 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen